12 erstaunliche Techniken zur Herstellung von fantastischem DIY-Weihnachtsschmuck

von Barbara

02 November 2020

12 erstaunliche Techniken zur Herstellung von fantastischem DIY-Weihnachtsschmuck
Advertisement

Wenn Sie den Weihnachtsbaum schmücken, möchten Sie immer Ihren Geschmack zum Ausdruck bringen, ihn vielleicht sogar mit Erinnerungen oder Details füllen, die zum Dekor passen. Mit welchem Ansatz auch immer wir ihn dekorieren wollen, es geht um die Personalisierung der Dekorationen, und es gibt keinen besseren Weg, dies zu erreichen, als mit einer DIY-Methode.

Schauen Sie sich die unten vorgeschlagenen an, und bereiten Sie Ihre eigenen, einzigartigen Weihnachtskugeln vor: mit Wolle, Schnur, Glasfarben, Glitter und vielen anderen Materialien können Sie Ihrer Fantasie wirklich freien Lauf lassen.

Advertisement

1. Mit Wolle und Filz

Advertisement

2. Mit Vinylkleber gestärkte Garne

3. Hier erfahren Sie, wie man Fäden verstärkt, um diese Weihnachtskugeln herzustellen, und sie vielleicht sogar mit Glitzer bereichert!

4. Verwenden Sie Marker oder Glasfarben und schreiben oder zeichnen Sie, was immer Sie wollen!

5. Sie können die Kleinen, vielleicht alt und ruiniert, in niedliche Bären verwandeln

Advertisement

6. Warum nicht die Fußabdrücke der Kinder auf die Bälle übertragen?

7. Bei Emaillen und Glasfarben können Sie die Kugeln mehrmals eintauchen, um einen Verlaufseffekt zu erzeugen

Advertisement

8. Füllen Sie sie mit Trockenblumen

Oder mit Blütenblättern

Advertisement

10. Verzieren Sie sie mit geprägten Punkten aus Metallicfarbe oder vielleicht sogar mit Perlen

11. Diese werden mit der Makramee-Technik hergestellt

Advertisement

12. Glitzer, Permanentmarker, Schleifen: bereit für Einhörner?

Advertisement