Wenn Sie einen Platz brauchen, an dem Sie gebrauchte Kleidung öfter aufhängen können, bauen Sie eine selbstgebaute Garderobe

von Anna Palmisano

02 April 2022

Wenn Sie einen Platz brauchen, an dem Sie gebrauchte Kleidung öfter aufhängen können, bauen Sie eine selbstgebaute Garderobe
Advertisement

Keiner von uns - oder fast keiner von uns - schafft es, seinen Kleiderschrank in perfekter Ordnung zu halten: In jedem Schlafzimmer gibt es immer "den Stuhl" oder ein Regal, das mit den Kleidern gefüllt ist, die wir jeden Tag tragen, und die wir dann, wenn es Zeit ist, sich auszuziehen, wegwerfen. Diejenigen, die wir vielleicht noch einmal brauchen und die wir nicht sorgfältig im Schrank verstauen wollen.

Wie wäre es, wenn wir statt eines unübersichtlichen Stapels auf dem Stuhl einen offenen Kleiderständer hätten, um Ordnung zu halten und zu verhindern, dass sie unter dem Gewicht der anderen knittern? Ähnlich wie in den Geschäften können wir Kleiderbügel auf dem Boden oder von der Decke hängend, aber auch an einem Regal hängend verwenden, um unsere Kleidung etwas ordentlicher zu halten. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Ideen.

Advertisement

Haken an der Decke, ein starkes Seil und ein Holzstab, der perfekt horizontal gehalten wird. Fügen Sie einfach Krücken und Körbe am Boden hinzu, und Sie können eine Menge Unordnung vermeiden.

Advertisement

Anstelle des Seils können auch Lederriemen verwendet werden, und der Stock kann auch aus Metall bestehen.

Für Kinderkleidung kann man diese Idee auch abwandeln, indem man den Stock an einem Regal befestigt, so dass alles niedriger und leichter zu erreichen ist.

Für ein rustikales, aber dennoch essenzielles Aussehen können auch Zweige aus Naturholz verwendet werden. Es wäre jedoch gut, sie zu behandeln, um die Fasern zu versiegeln, damit sie lange halten.

Und um dem Ganzen noch eine besondere Note zu verleihen, können diese Stäbe auch mit LED-Lichterketten dekoriert werden.

Advertisement

Gut geeignet sind auch Kleiderstangen mit Rollen, wie sie in Kleidergeschäften zu finden sind. Und warum nicht einen Zweig einer künstlichen Kletterpflanze verwenden, um im Boho-Stil zu dekorieren?

Wenn Sie ein paar schöne, entrindete und behandelte Äste zur Verfügung haben, können Sie eine bodenstehende Garderobe mit einem Regal für Schuhe und Taschen anfertigen.

Advertisement

Andernfalls können Sie die Wand unter der Garderobe mit Holzkisten ausstatten, die als Schuhregale und Ablagen dienen.

Auch Paletten können für diese Art von Projekt verwendet werden.

Advertisement

Auf diese Weise können Sie eine Garderobenwand gestalten, ohne viel Geld auszugeben.

Würden Sie solche Ideen gerne in Ihrem Haus umsetzen?

Advertisement