x
Schmetterlinge in der Speisekammer?…
Eine erstaunliche Pflanze zum Nulltarif: Sie können sie mit nur einer Süßkartoffel anbauen Ist Ihr Badezimmer fensterlos? Mit diesen tollen Tricks riecht es den ganzen Tag lang frisch

Schmetterlinge in der Speisekammer? Schützen Sie Ihre Nudeln, Ihren Reis und Ihr Mehl mit diesen nützlichen Strategien

17 September 2022 • Von Anna Palmisano
2.696
Advertisement

Wer hatte nicht schon einmal mit lästigen  in der Speisekammer zu kämpfen? Dabei handelt es sich um Insekten, die als Lebensmittelmotten bekannt sind und im wahrsten Sinne des Wortes Lebensmittel wie Mehl, Brot, Nudeln, Reis, Zucker und Hülsenfrüchte angreifen, die nicht oder nicht hermetisch verschlossen sind. Dies geschieht vor allem in der warmen Jahreszeit, und es braucht nur wenige von ihnen, um alle vorhandenen Lebensmittel zu befallen, da sie sich sehr leicht und schnell vermehren können.

Es ist daher ratsam, in regelmäßigen Abständen vor allem offene Lebensmittel zu kontrollieren und, wenn Sie etwas Verdächtiges bemerken, sofort Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen, um ihre Anwesenheit zu beseitigen und weiteren Befall zu verhindern. Von der Inspektion bis zu den abschließenden Aufräumarbeiten ist es ratsam, eine Reihe von präzisen und organisierten Schritten zu befolgen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.


image: Creativo

Um das Ziel zu erreichen und "die Schlacht zu gewinnen", ist es daher gut, der Reihe nach vorzugehen.

  • Beginnen Sie Ihren Kampf gegen Schmetterlinge mit einer gründlichen Inspektion. Schauen Sie sich die Schachteln, Tüten und offenen Behältnisse mit den von uns aufgelisteten Lebensmitteln, die von den kleinen Tieren bevorzugt werden, genau an, eines nach dem anderen. Wenn es kleine Löcher gibt, kann man die Tiere direkt finden oder auch nur Spinnweben und kleine Larven. Werfen Sie auf jeden Fall alles sofort weg und lagern und versiegeln Sie nur, was intakt und ohne unerwünschte "Gäste" zu sein scheint.
  • Nach der Inspektionsphase leeren Sie den Vorratsschrank und beginnen mit der Reinigung. Wischen Sie die Masse mit einem Tuch ab und saugen Sie dann ab, um sicherzustellen, dass Sie wirklich alles loswerden. Denken Sie auch daran, dass Sie den Staubsauger unmittelbar danach leeren müssen, um zu verhindern, dass sich die Larven auch dort vermehren.
  • Die nächste Stufe der Reinigung ist die Desinfektion. Sie können Wasserstoffperoxid, Desinfektionsmittel wie Ammoniak oder ein wenig Bleichmittel in viel heißem Wasser verdünnt verwenden. Wischen Sie alles mit einem Tuch ab, das Sie mit dem Mittel Ihrer Wahl getränkt haben. Dann mit einem weiteren feuchten Tuch abspülen und schließlich mit einem dritten trockenen Tuch abtrocknen. Verwenden Sie Abwehrsprays und Klebefallen, die im Handel erhältlich sind. So können sie die restlichen Insekten fangen.
  • Lassen Sie den Raum gut trocknen und lüften und geben Sie die gut konservierten Lebensmittel erst dann wieder in luftdichte Behälter.
image: Creativo

Es gibt auch natürliche Mittel, die zur Eindämmung von Lebensmittelmotten und ihrer Vermehrung nützlich sind, aber es ist ratsam, sie eher zur Vorbeugung eines Befalls einzusetzen und die Umgebung sauber und feindlich gegenüber den kleinen Tieren zu halten. Wir sprechen von Essig, Zitrone oder Bikarbonat, die in Wasser verdünnt werden, um Oberflächen zu reinigen, sowie von ätherischen Ölen und Kräutern wie Lorbeerblättern und Nelken, die als "grüne" Abwehrmittel verwendet werden. Wenn Sie einige dieser Gegenstände in kritischen Bereichen zurücklassen, um sie als Feindbild für die Motten zu nutzen, kann dies nur hilfreich sein.

Eine letzte, aber nicht minder wichtige Vorsichtsmaßnahme ist die gründliche Desinfektion aller Gläser oder Behälter, aus denen Sie kontaminierte Lebensmittel entnommen haben. Es reicht nicht aus, sie normal zu waschen, sondern sie müssen mit Desinfektionsmitteln behandelt und eventuell in kochendem Wasser sterilisiert werden, wenn Sie sie wieder verwenden wollen. Andernfalls kontaminieren ein paar verbliebene Larven wieder alles.

Wenn Sie das Pech haben, diese Unannehmlichkeiten lösen zu müssen, müssen Sie sich nur mit Geduld wappnen und sich an die Arbeit machen.

Tags: TricksKücheNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.