3 Tipps von Immobilienmaklern zur Steigerung der Attraktivität Ihrer Wohnung

Anna Palmisano

08 Januar 2023

3 Tipps von Immobilienmaklern zur Steigerung der Attraktivität Ihrer Wohnung
Advertisement

Haben Sie Ihr Haus auch schon einmal mit viel Mühe aufgeräumt und haben trotzdem den Eindruck, dass es nicht ganz so makellos ist, wie Sie es gerne hätten? Ohne vielleicht zu verstehen, was daran falsch ist. Die Tatsache, dass wir immer die gleichen Räume bewohnen und uns mit tausenden von Alltagsgegenständen und Accessoires umgeben, lässt uns manchmal etwas den Blick für das Potenzial verlieren, das die verschiedenen Einrichtungsgegenstände haben, wenn sie nur richtig präsentiert werden.

Im Alltag ist es nicht von entscheidender Bedeutung, aber wenn es darum geht, einen guten Eindruck bei einem Gast oder noch mehr bei möglichen Käufern oder Mietern zu hinterlassen, dann ist es gut, sich an ein paar Richtlinien zu erinnern, die immer nützlich sind. Insbesondere für das Badezimmer und die Küche (aber auch für die anderen Räume) gibt es 3 Regeln, die Immobilienmakler als grundlegend für die bestmögliche Präsentation eines Hauses ansehen.

Advertisement

Freie Oberflächen

Kochen bedeutet doppelte Arbeit: die Gerichte zuzubereiten und die Küche wieder in Ordnung zu bringen, wenn sie aufgeräumt werden muss. So kommt es vor, dass wir es eilig haben und etwas auf der Arbeitsfläche oder sogar auf Regalen und freistehenden Möbeln liegen lassen. Es mögen Bücher, Accessoires und Utensilien sein, die wir ständig benutzen, aber wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit von Käufern und Mietern zu erregen, müssen wir das Haus ein wenig weniger "persönlich" gestalten. Es spielt keine Rolle, ob alles sauber ist, das Vorhandensein von Gegenständen ist eine Unordnung, die es zu beseitigen gilt: Machen Sie die sichtbaren Flächen so unaufgeräumt wie möglich, so als ob sie nur darauf warten, dass der neue Bewohner sie erlebt.

Dies gilt umso mehr für das Badezimmer, wo in der Regel nur noch persönliche Gegenstände auf den Regalen, vor allem um das Waschbecken herum, zu finden sind.

Saubere Handtücher

Leicht verschmutzte oder nasse Geschirrtücher in der Küche und benutzte Handtücher im Bad machen einen sehr schlechten Eindruck auf die Hausbewohner und sogar auf etwas anspruchsvollere und seltenere Gäste. Es braucht nicht viel, um sie durch andere zu ersetzen, am besten mit ein wenig Sorgfalt.

Advertisement

Pflanzen, auch künstliche

Ein Hauch von Grün lockert jeden Raum auf und macht ihn wohnlicher. Dieser Wert wird oft übersehen, aber schon eine Vase mit Blumen hilft, wenn auch nie so sehr wie der Anblick von ein paar Pflanzen. Idealerweise sollten es echte sein, die für das Gebiet geeignet sind, in dem sie gezüchtet werden sollen, aber wenn das nicht möglich ist, sind (gut gemachte) Attrappen auch sehr hilfreich - aber denken Sie daran, sie abzustauben und die Spinnweben zu entfernen.

Dies scheinen einfache Tipps zu sein, aber sie machen wirklich einen Unterschied!

Advertisement