Das Wohnzimmer wird immer aufgeräumt aussehen, wenn Sie Ihre Decken auf dem Sofa so anordnen

von Anna Palmisano

26 Dezember 2023

Das Wohnzimmer wird immer aufgeräumt aussehen, wenn Sie Ihre Decken auf dem Sofa so anordnen
Advertisement

Im Winter wird unser Zuhause zu unserem Zufluchtsort und unser Wohnzimmer ist der Ort, an dem wir die meiste Zeit unseres Tages verbringen. Deshalb ist es immer eine gute Idee, eine warme Decke oder ein Plaid auf unserem Sofa bereitzuhalten, damit wir uns warm halten können, wenn die Temperaturen zu kalt werden.

Die Anwesenheit von Decken und Überwürfen auf unseren Sofas kann jedoch das gesamte Wohnzimmer chaotisch aussehen lassen und seine Harmonie zerstören, wenn sie unordentlich und ohne Sorgfalt angeordnet sind. Manchmal ist jedoch selbst die ordentlichste Anordnung nicht angemessen, wenn sie nicht mit Blick auf den Raum und seine Atmosphäre entworfen wurde.

Richtig arrangiert können die Decken auf unserem Sofa jedoch Farbe und Bewegung in unser Wohnzimmer bringen, ihm Persönlichkeit und Tiefe verleihen und uns an unseren Winternachmittagen auf dem Sofa wärmen.

Hier erfahren Sie, welche Fehler Sie vermeiden sollten und wie Sie Ihre Sofadecken richtig anordnen, damit Ihr Wohnzimmer immer ordentlich aussieht.

Advertisement

Häufige Fehler, die man vermeiden sollte

Häufige Fehler, die man vermeiden sollte

@ebibelo.gr/Instagram

Es gibt häufige Fehler bei der Anordnung Ihrer Decke im Wohnzimmer, die sich nicht darauf beschränken, sie in großen Mengen auf dem Sofa, auf dem Couchtisch oder auf dem Boden liegen zu lassen; Sie könnten sogar denken, dass es eine gute Idee wäre, Ihre Decke auf der Rückseite Ihres Sofas anzuordnen, was nicht nur die Originalität Ihres Wohnzimmers erhöht, sondern auch dafür sorgt, dass Sie sie immer zur Hand haben, wenn Sie sie brauchen.

Wenn Sie Ihre Decke, liegend oder gefaltet, auf die Rückseite Ihres Sofas legen, wird sie zu sehr zur Schau gestellt und hat den gegenteiligen Effekt, den Sie sich erhofft haben: Ihr Wohnzimmer wirkt unordentlich und chaotisch.

Wie können wir also unsere Decken so anordnen, dass sie sich perfekt in die Einrichtung unseres Zimmers einfügen? Im Folgenden erfahren wir es.

Advertisement

1. Ordentliches Durcheinander

1. Ordentliches Durcheinander

@minimalistic.design/Instagram

Dünne oder kleine Decken können kunstvoll über das Sofa drapiert werden, damit es so aussieht, als seien sie einfach fallen gelassen worden. Diese ordentliche Unordnung erfordert jedoch sorgfältige Überlegungen und Zeit: Achten Sie darauf, dass ein Teil der Decke von der Sitzfläche oder der Armlehne Ihres Sofas herunterfällt und vielleicht schräg über den Boden streift.

2. Versteckt

2. Versteckt

thediyplaybook.com

Wenn Sie Ihre Decken nicht ausstellen möchten, können Sie sie auch in einem Behälter neben Ihrem Sofa verstecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Designer-Weidenkorb?

3. Aufgehängt

3. Aufgehängt

lot35homes.com

Hängen Sie Ihre dünnen Decken mit Haken, Kleiderbügeln oder einer dekorativen Leiter an die Wand, dann haben sie nicht nur eine dekorative Funktion, sondern sind auch immer einsatzbereit.

4. Gefaltet

4. Gefaltet

utrdecorating.com

Sie können Ihre Decken einfach falten und auf Ihr Sofa legen, indem Sie sie an die Rücken- oder Armlehne lehnen oder unter die Kissen legen.

Advertisement

5. Auf der Chaiselongue

5. Auf der Chaiselongue

@ebibelo.gr/Instagram

Wenn Sie ein Sofa mit Chaiselongue haben, können Sie Ihre Decke schließlich darüber drapieren, indem Sie sie ordentlich gefaltet oder so anordnen, als ob sie zufällig platziert wäre. Das bringt Bewegung und Interesse in Ihr Sofa.

Und Sie, wie ordnen Sie die Decken auf dem Sofa in Ihrem Wohnzimmer an?

Advertisement