Knoblauch in Plastikflaschen anbauen, um immer einen Vorrat zu haben

von Anna Palmisano

03 Januar 2024

Knoblauch in Plastikflaschen anbauen, um immer einen Vorrat zu haben
Advertisement

Die Zwiebelpflanze wird in der Küche häufig verwendet, um unseren Gerichten Geschmack zu verleihen. Knoblauch ist aber auch ein wirksames Heilmittel für unser Wohlbefinden, und seine zahlreichen positiven Eigenschaften werden von der Naturmedizin genutzt, um unsere Immunabwehr zu stärken, aber auch für das Wohlbefinden des Herz-Kreislauf-Systems.

Wir alle würden gerne immer frischen Knoblauch im Haus haben, und mit ein paar einfachen Schritten ist es ganz leicht, einen kleinen Anbau dieser wertvollen Pflanze zu Hause anzulegen, selbst wenn wir keine Erfahrung mit dem Anbau haben oder glauben, keinen grünen Daumen zu haben. Es genügt, eine Knoblauchzwiebel zu besorgen, um sie immer wieder zu vermehren, ohne sie neu kaufen zu müssen.

Um mit dem eigenen kleinen Anbau zu Hause zu beginnen, brauchen Sie nur ein paar alte Plastikflaschen, die Sie auf kreative Weise wiederverwerten und so die Umweltbelastung verringern, und eine Knoblauchzwiebel.

Möchten Sie auch immer einen Vorrat an Knoblauch haben und fragen sich, wie Sie ihn in Plastikflaschen anbauen können? Lesen Sie weiter, wir erklären es Ihnen unten.

Advertisement

Vorbereitung des Knoblauchanbaus in Flaschen

Vorbereitung des Knoblauchanbaus in Flaschen

eatanything/Reddit

Bereiten Sie Ihren Knoblauchanbau in einer Plastikflasche vor, indem Sie einige leere Flaschen besorgen und den oberen Teil, wo der Hals beginnt, abschneiden. Füllen Sie den unteren Teil der Flasche mit Wasser und stecken Sie den Hals mit der Oberseite nach unten hinein.

Nun ist es an der Zeit, die Zwiebel vorzubereiten: Entfernen Sie die gesamte äußere Umhüllung, so dass nur der dünne innere Film auf den Nelken verbleibt, lassen Sie aber den kurzen Stiel intakt, und schneiden Sie dann mit einem scharfen, sterilisierten Messer das obere und untere Ende ab. Stecken Sie die Zwiebel in den Flaschenhals, so dass nur der untere Teil mit dem Wasser in Berührung kommt.

Wechseln Sie das Wasser regelmäßig, damit es nicht stagniert und das Wachstum von Mikroben begünstigt. Bei dieser Methode entwickeln die einzelnen Knoblauchzehen in wenigen Tagen kräftige Wurzeln und sind bereit für das Einpflanzen in die Erde, wozu Sie die einzelnen Zehen vorsichtig voneinander trennen sollten.

Pflanzen Sie die einzelnen Zehen etwa 3 cm tief in gut durchlässige Erde, mit einem Abstand von mindestens 6 cm. Gießen Sie regelmäßig, damit die Erde stets feucht bleibt, und stellen Sie Ihre Setzlinge an einen sonnigen Platz. Schneiden Sie bei größeren Zwiebeln den wachsenden oberirdischen Teil ab, Sie können ihn zum Kochen verwenden.

Advertisement

Anbau von Knoblauch in der Flasche: eine zweite Methode

Anbau von Knoblauch in der Flasche: eine zweite Methode

DIY Garden Ideas/YouTube

Es gibt viele Methoden, Knoblauch in einer Flasche zu züchten. Eine sehr interessante Methode besteht darin, an den Seiten einer leeren Plastikflasche Löcher zu bohren, in die einzelne Zehen gesteckt werden können, nachdem die äußere Folie entfernt und die beiden Enden abgeschnitten wurden. Füllen Sie die Flasche nur im Bereich unter den Löchern mit Wasser und stellen Sie sie in einen mit Blumenerde gefüllten Topf. Stellen Sie eine zweite Flasche, die größer ist als die vorherige, auf die Flasche mit den Segmenten, nachdem Sie den Boden entfernt haben.

Mit dieser Technik schaffen Sie einen Gewächshauseffekt, der es Ihren Knoblauchzehen ermöglicht, bereits nach 2 oder 3 Tagen Wurzeln zu schlagen und nach 10 Tagen in die Erde zu verpflanzen.

Welche Methode bevorzugen Sie, um immer einen Vorrat an Knoblauch zu haben?

Advertisement