Der 8-Schritte-Sonntags-Reset hilft Ihnen, sich besser auf die kommende Woche vorzubereiten

von Anna Palmisano

09 Januar 2024

Der 8-Schritte-Sonntags-Reset hilft Ihnen, sich besser auf die kommende Woche vorzubereiten
Advertisement

Das Wochenende war schon immer die Zeit, in der wir uns von den Strapazen einer Arbeitswoche erholen konnten. Heute gibt es viele Bereiche, in denen dieser Wochenplan nicht mehr existiert, und in vielen Fällen wird die Arbeitsbelastung gerade an Wochenendtagen größer. Dennoch sind wir auch heute noch daran gewöhnt, den Samstag und den Sonntag als die Tage zu betrachten, an denen wir unsere Energien wiedergewinnen, indem wir uns auf das Neue vorbereiten, und deshalb nehmen wir uns an diesen Tagen Zeit, um uns uns selbst zu widmen, aber auch, um uns um unser Zuhause zu kümmern, indem wir die in der laufenden Woche liegengebliebenen Aufgaben nachholen oder die der kommenden Woche vorwegnehmen.

Heute ist diese Praxis als Sunday Reset bekannt und besteht darin, eine echte Sonntagsroutine zu schaffen, die uns hilft, die Hausarbeit zu organisieren oder zu antizipieren, so dass wir die kommende Woche besser bewältigen können, vor allem ohne uns ängstlich oder überwältigt zu fühlen.

Worin genau besteht der Sunday Reset? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche 8 Schritte Sie für eine richtige Routine unternehmen können.

Advertisement

1. Wechseln von Bettwäsche und Handtüchern

1. Wechseln von Bettwäsche und Handtüchern

@theoccasionalhincher/Instagram

Der Sonntag ist der ideale Tag, um sich dem Wechsel der gesamten Haushaltswäsche zu widmen, von den Laken bis zu den Badetüchern und nicht zu vergessen den Tischdecken, Servietten und Küchentüchern. Es gibt nichts Schöneres, als mit dem Wissen in die Woche zu starten, dass man am saubersten ist, und der Austausch von Handtüchern und Laken, die uns in den vergangenen Tagen begleitet haben, ist eine gute Möglichkeit, sich sauberer und frei von Abfall zu fühlen.

Advertisement

2. Wäsche waschen

2. Wäsche waschen

@besseranner/Instagram

Der Sonntag ist der ideale Tag, um sich der Wäsche zu widmen, um aufzuarbeiten, was in der Woche liegen geblieben ist, oder um die Arbeit für die kommende Woche vorzubereiten: Waschen Sie Ihre gesamte Wäsche, damit sie sofort einsatzbereit ist, und planen Sie gleichzeitig Ihre Kleidung für die kommenden Tage; außerdem haben Sie gerade Ihre Haushaltswäsche gewechselt, es ist der richtige Zeitpunkt, um sie zu waschen und aufzubewahren. Verstauen Sie Ihre Kleidung beim Trocknen ordentlich in den Schränken, damit die Ordnung gewahrt bleibt.

Und vergessen Sie nicht, dass es weniger kostet, die Wäsche am Sonntag zu waschen.

3. Das Haus putzen

3. Das Haus putzen

@andersedstrom/Instagram

Alle Oberflächen abstauben und abwaschen, Bad und Küche desinfizieren, staubsaugen, Fenster und Spiegel putzen, den Müll rausbringen: Wenn Sie die neue Woche mit einem komplett sauberen und glänzenden Haus beginnen, werden Sie sich energiegeladener fühlen und in den kommenden Tagen viel mehr Zeit für wichtigere Dinge haben.

4. Pflanzen gießen

4. Pflanzen gießen

@seedor.store/Instagram

Pflegen Sie Ihre Pflanzen, indem Sie sie gießen, ihre Blätter abstauben und trockene oder faulige Teile entfernen. Während der Woche vergisst man sie leicht, um sich allen anderen Verpflichtungen zu widmen, aber am Sonntag sollten Sie sich bei der Tagesplanung ein paar Minuten Zeit nehmen, um sich ausschließlich ihnen zu widmen.

5. Planen

5. Planen

Jeremy Levine/Flickr

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Woche zu planen: Setzen Sie Prioritäten, organisieren Sie alle Ihre Verpflichtungen, schreiben Sie Ihren Speiseplan für die Woche auf und bereiten Sie, wenn möglich, die Mahlzeiten vor, damit sie fertig sind, wenn Sie sie brauchen, organisieren Sie Ihren Schreibtisch, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Wenn Sie sich Ihren Verpflichtungen stellen, weil Sie wissen, was auf Sie zukommt, und weil Sie wissen, dass Sie bereits alles organisiert haben, fühlen Sie sich weniger gestresst und überwältigt.

Advertisement

6. Verwaltung

6. Verwaltung

Diari La Veu/Flickr

Es gibt viele Verwaltungsaufgaben, die wir normalerweise aus Zeit- oder Lustmangel vor uns herschieben: Erledigen Sie all diese Aufgaben, die Sie an den anderen Arbeitstagen vernachlässigen: Steuern und Rechnungen bezahlen, Post bearbeiten, Dokumente ordnen. Leeren Sie Ihr Telefon und Ihre E-Mails, melden Sie sich bei Mailinglisten ab, die Sie nicht interessieren. So können Sie die kommende Woche mit mehr Leichtigkeit angehen.

7. Selbstfürsorge und Entspannung

7. Selbstfürsorge und Entspannung

PxHere

Vergessen Sie nicht, dass der Sonntag der Tag ist, an dem Sie sich ausruhen und neue Energie tanken können. Schlafen Sie aus, essen Sie in Ruhe Ihre 3 Hauptmahlzeiten, genießen Sie jeden Augenblick und widmen Sie sich der Selbstpflege. Sie können Sport treiben, spazieren gehen, sich ein Home Spa mit Schönheitsbehandlungen und einem erholsamen Bad gönnen, aber auch lesen, sich auf dem Sofa vor einem Film oder einer Fernsehserie entspannen, Yoga machen, meditieren, einen Freund anrufen. Mit einem Wort: Lassen Sie sich verwöhnen.

Advertisement

8. “Sich ausloggen”

8. “Sich ausloggen”

PickPik

Wir leben im Zeitalter der Konnektivität, sind ständig verbunden und doch zunehmend isoliert. Widmen Sie sich einen Tag lang Ihrem echten Leben und halten Sie sich von sozialen Medien und dem Internet fern. Schalten Sie Ihr Telefon aus oder, falls Sie sich nicht selbst unerreichbar machen können, schalten Sie Ihre Datenverbindung ab und schalten Sie Ihre Benachrichtigungen stumm. Machen Sie eine Entgiftung, Ihr Wohlbefinden wird nur gewinnen.

Und Sie, wie stellen Sie Ihren Sonntags-Reset ein?

Advertisement