Natriumpercarbonat: Finden Sie heraus, was es ist und wie wir es in unserem täglichen Leben verwenden können

von Anna Palmisano

19 Januar 2024

Natriumpercarbonat: Finden Sie heraus, was es ist und wie wir es in unserem täglichen Leben verwenden können
Advertisement

Zum Waschen und Desinfizieren von Wäsche und Oberflächen verwenden wir oft Chemikalien, die wir in jedem Fachgeschäft kaufen können. In manchen Fällen ziehen wir es jedoch vor, natürlichere Produkte zu verwenden, die nicht nur nicht aggressiv gegenüber dem zu behandelnden Material sind, sondern auch ökologischer. In diesem Fall greifen wir auf Essig, Zitrone, Backpulver und andere Zutaten aus dem Baumarkt zurück.

Es gibt jedoch ein Element, das nicht jeder kennt, das aber wunderbare Eigenschaften hat. Die Rede ist von Natriumpercarbonat. Wir wollen herausfinden, was es ist.

Advertisement

Was ist Natriumpercarbonat?

Was ist Natriumpercarbonat?

MAXTITE/Amazon

Natriumpercarbonat, das vielleicht weniger bekannt ist als Natriumbicarbonat oder Peroxid, ist ein Inhaltsstoff natürlichen Ursprungs, der ausgezeichnete Reinigungs- und Bleicheigenschaften besitzt. Dieses Element, das als Ersatz für klassische Waschmittel verwendet wird, liegt in Form eines weißen Pulvers vor und hat die Eigenschaft, Sauerstoff freizusetzen, wenn es mit mindestens 40 Grad heißem Wasser in Berührung kommt. Durch diese Reaktion werden viele seiner Eigenschaften aktiviert, was es zu einem ausgezeichneten Verbündeten im täglichen Leben macht.

Aus diesem Grund wird es häufig für die Reinigung im Haushalt, für die Wäsche, wie bereits erwähnt, und für den Abwasch verwendet. Aber sehen wir uns seine Eigenschaften einmal genauer an.

Advertisement

Was sind die Eigenschaften von Natriumpercarbonat?

Was sind die Eigenschaften von Natriumpercarbonat?

Rawpixel

Wir haben gesagt, dass es als Ersatz für klassische Reinigungsmittel für Haushalt, Wäsche und Küche verwendet wird, aber warum? Schauen wir uns seine Eigenschaften an.

  • Fleckenentferner. Bei Kontakt mit Wasser setzt Perkarbonat Sauerstoff frei und wirkt so effektiv auf Flecken auf der Kleidung oder sogar auf Oberflächen. Vor allem im ersten Fall ist dieses Produkt in der Lage, selbst die hartnäckigsten Flecken wie Wein, Tomate oder Kaffee zu entfernen und Farben, nicht nur Weiß, wieder zum Leuchten zu bringen. Seine beste Eigenschaft ist, dass es auch auf farbigen Stoffen verwendet werden kann. Im Gegensatz zum Bleichmittel hat es nämlich keine bleichende Wirkung, sondern wirkt nur auf den Fleck und den Schmutz ein, wodurch die Farbe erhalten bleibt.
  • Bleichen. Wie das Bleichmittel hat es aber auch eine bleichende Wirkung, wobei der ursprüngliche Farbton des Stoffes erhalten bleibt. Dieses Element eignet sich sowohl für die Handwäsche als auch für die Maschinenwäsche und ist hervorragend geeignet, um das Vergilben von weißen Kleidungsstücken und Stoffen zu bekämpfen und die Leuchtkraft zu erhöhen. Wenn man also kein Fan von Bleichmitteln ist und einen Ersatz dafür sucht, ist es ideal, nicht nur weil es weniger aggressiv ist, sondern auch weil es umweltfreundlich ist.
  • Desinfektionsmittel und Deodorant. Percarbonat hat desinfizierende Eigenschaften und eignet sich daher sehr gut für die Reinigung von Oberflächen in der Wohnung, sei es in der Küche, im Bad oder in den Schlafzimmern, und ist auch hervorragend für die Reinigung von Geräten oder Geschirr geeignet. Immer in Kombination mit lauwarmem oder heißem Wasser ist dieses Element ein Allheilmittel gegen die Vermehrung von Bakterien in der Wohnung. Außerdem ist es ein gutes Mittel, um unangenehme Gerüche zu beseitigen.
  • Anti-Schimmel.Um beim Thema Schmutz- und Bakterienbekämpfung zu bleiben: Percarbonat eignet sich auch hervorragend, um Schimmelflecken zu verhindern oder zu beseitigen. Besonders im Winter, wenn sich Kondenswasser auf den Oberflächen und in den Ecken bildet, lässt sich Schimmel leicht mit einem selbstgemachten Reinigungsmittel beseitigen, das genau diesen Inhaltsstoff enthält. Es genügt, einen Teelöffel Percarbonat und einen Teelöffel Geschirrspülmittel in 500 ml Wasser zu mischen. Die Mischung kann dann auf die betroffenen Stellen aufgesprüht und eingerieben werden, bis die lästigen Schimmelflecken vollständig verschwunden sind.

Ein höchst vielseitiges Produkt

Ein höchst vielseitiges Produkt

Creativo

Wenn wir kein Bleichmittel im Haus haben oder es nicht verwenden wollen, wenn wir kein Bikarbonat, keine Zitrone, keinen Essig oder andere natürliche Produkte mit den gleichen Fähigkeiten haben, können wir Natriumpercarbonat verwenden, um unsere Hausarbeit zu bewältigen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht übermäßig verwenden und vergewissern Sie sich vorher, dass keine Probleme auftreten können.

Bei Kleidungsstücken zum Beispiel lesen wir immer das Waschetikett, und wenn wir uns nicht sicher sind, weil es sich um sehr empfindliche Stoffe handelt, machen wir immer einen präventiven Test in einer ziemlich versteckten Ecke. Das Gleiche gilt für bestimmte Oberflächen, die bei Kontakt mit dem freigesetzten Sauerstoff Flecken oder Lichthöfe aufweisen könnten.

Wenn wir sicher sind, dass es keine Probleme geben kann, machen wir Percarbonat zu unserem unfehlbaren Verbündeten bei der Pflege von Wäsche, Oberflächen, Haushaltsgeräten und vielen anderen Gegenständen. Dieses Produkt ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch sicher für unsere Gesundheit. Im Gegensatz zu anderen chemischen Produkten enthält es keine giftigen Substanzen und ist daher überhaupt nicht gefährlich.

Und schließlich…

Nach der Analyse seiner Eigenschaften, seiner Verwendungsmöglichkeiten und seiner Vorteile können wir allen nur wünschen... gute Arbeit!

Advertisement