Kaminasche nicht wegwerfen: 12 Verwendungsmöglichkeiten, von denen Sie vielleicht nichts wissen

von Anna Palmisano

29 Januar 2024

Kaminasche nicht wegwerfen: 12 Verwendungsmöglichkeiten, von denen Sie vielleicht nichts wissen
Advertisement

Der Kamin ist eine wertvolle Alternative zum Heizen und ein angenehmer Begleiter an kalten Nachmittagen und langen Winterabenden, aber vielleicht weiß nicht jeder, dass seine Nützlichkeit nicht mit dem Verbrennen von Holz endet.

Die Asche des Kamins wird in der Regel in den Müll geworfen, obwohl dieses Abfallprodukt des Heizens in Haus und Garten noch sehr nützlich sein kann.

Von 1700 bis 1900 wurde sie für die Herstellung von Pottasche verwendet, einer alkalischen Kaliumverbindung, die in der Industrie als Rohstoff sehr nützlich ist, und wurde von unseren Großmüttern für verschiedene Zwecke in Haus und Garten wiederverwendet.

Von der Reinigung bis zur Düngung von Pflanzen schlagen wir im Folgenden 12 Verwendungsmöglichkeiten für Kaminasche vor, die Sie vielleicht noch nicht kannten.

Advertisement

1. Lauge

1. Lauge

Trapped_in_a_hug/Reddit

Die erste und bekannteste Verwendung von Schornsteinasche ist die Herstellung von Lauge, einer Verbindung, die durch einfaches Mischen von Asche mit Leitungswasser leicht hergestellt werden kann und eine starke Bleichwirkung hat. Sie kann entweder als Vorbehandlungsmittel oder als Zusatz zu Ihrer Waschmaschinenladung verwendet werden.

Advertisement

2. Kompost

2. Kompost

lalalalicia/Reddit

Sie können eine Handvoll Asche direkt in Ihren Kompost geben, um Ihren Pflanzen wichtige Nährstoffe zuzuführen; alternativ können Sie die Asche 4-5 Tage lang in Wasser einweichen und das Wasser dann direkt zum Gießen Ihrer Pflanzen verwenden. Verwenden Sie die Asche in kleinen Mengen, damit der Boden nicht zu stark alkalisch wird, und achten Sie auf den Säurebedarf Ihrer Pflanzen.

3. Geruchsabsorber

3. Geruchsabsorber

Rubbermaid Products/Flickr

Genau wie Natron kann auch Kaminasche als Geruchsabsorber dienen. Füllen Sie eine kleine Schale mit der Asche und stellen Sie sie in den Kühlschrank, den Schuhschrank, den Kleiderschrank oder einen anderen Raum, um schlechte Gerüche zu beseitigen.

4. Saatgut aufbewahren

4. Saatgut aufbewahren

needpix

Wenn Sie Saatgut gekauft haben, aber noch nicht bereit sind, es auszusäen, können Sie es länger aufbewahren, indem Sie es in Asche einlegen: Füllen Sie ein luftdichtes Gefäß mit einer Schicht Asche, legen Sie das Saatgut hinein und bedecken Sie es mit einer weiteren Schicht Asche, bevor Sie das Gefäß verschließen.

5. Löschung des Feuers

5. Löschung des Feuers

Walid Mahfoudh/Flickr

Die Asche bildet eine Barriere, die die Ausbreitung des Feuers verhindert und kann beim Löschen des Schornsteins selbst oder beim Zelten nützlich sein, um ein Lagerfeuer zu löschen oder ein Feuer zu ersticken, wenn kein Feuerlöscher oder andere nützliche Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Advertisement

6. Reinigung des Glases

6. Reinigung des Glases

needpix

Kennen Sie die dunkle, hartnäckige Patina, die das Glas Ihres Ofens und Kamins bedeckt? Sie lässt sich ganz einfach mit Asche entfernen: Reiben Sie die Asche vorsichtig mit einem Schwamm auf das Glas und spülen Sie es dann mit Wasser ab. Ihr Glas wird wieder klar und glänzend wie neu sein!

7. Schnecken fernhalten

7. Schnecken fernhalten

Pexels

Indem Sie Asche um Ihre Blumenbeete oder Pflanzen im Garten oder Gemüsegarten streuen, können Sie leicht verhindern, dass sich Schnecken nähern, ohne der Umwelt oder den Tieren Schaden zuzufügen.

Advertisement

8. Reibung erzeugen

8. Reibung erzeugen

PickPik

Wie Kies kann auch Asche auf rutschige Oberflächen gestreut werden, um Reibung zu erzeugen und die Durchfahrt von Fahrzeugen zu erleichtern.

9. Seife herstellen

9. Seife herstellen

Pexels

Mit Aschenlauge können Sie eine sehr wirksame und vielseitige Haushaltsseife herstellen, die Sie für die Haushaltsreinigung verwenden können.

Advertisement

10. Beseitigung des Stinktiergeruchs

10. Beseitigung des Stinktiergeruchs

Smithsonian's National Zoo/Flickr

Wenn Sie, ein Mitglied Ihrer Familie oder Ihr Haustier schon einmal mit einem Stinktier zu tun hatten, wissen Sie sicher, wie schwierig es ist, den üblen Geruch loszuwerden. Neben Tomatensaft ist auch Asche ein sehr nützlicher Verbündeter, der viel bequemer zu verwenden ist, wenn Sie den üblen Geruch aus dem Fell Ihres Haustiers entfernen müssen. Reiben Sie das Fell einfach mit der Asche ein, um alle Spuren des Stinktiers zu entfernen.

11. Metall reinigen

11. Metall reinigen

freeimageslive.co.uk

Asche mit etwas Wasser vermischt ergibt eine leicht scheuernde Paste, mit der man Silber und andere Metalle reinigen und polieren kann: Verwenden Sie sie zum Reinigen von Besteck, Nippes, Tabletts oder Schmuck, und sie werden im Handumdrehen wieder glänzen.

Advertisement

12. Flecken auf der Einfahrt entfernen

12. Flecken auf der Einfahrt entfernen

Jeff Djevdet/Flickr

Wenn Ihr Auto ein Ölleck hat oder Sie versehentlich Ihre Einfahrt verschmutzt haben, brauchen Sie nur den frischen Fleck mit Holzasche zu bestreuen. Nachdem Sie die Asche ein paar Stunden einwirken lassen, damit sie das Öl aufnimmt, können Sie sie einfach mit einem Feger entfernen.

Kennen Sie schon diese Verwendungsmöglichkeiten von Kaminasche?

Advertisement