Kampf dem Schimmel: Erkennen, bekämpfen und beseitigen Sie den Feind Ihrer Wände!

von Anna Palmisano

13 Februar 2024

Kampf dem Schimmel: Erkennen, bekämpfen und beseitigen Sie den Feind Ihrer Wände!
Advertisement

Vielleicht ist es Ihnen schon einmal passiert, dass sich an den Wänden Ihrer Wohnung eine weiße Patina gebildet hat. Sicherlich haben Sie sich in dieser Situation Sorgen gemacht und überlegt, wie Sie das Problem lösen können. Aber verzweifeln Sie nicht, denn es gibt mehrere Methoden, mit denen Sie weißen Schimmel an den Wänden leicht beseitigen können.

Advertisement

Was ist weißer Schimmel an den Wänden?

Was ist weißer Schimmel an den Wänden?

failedepicardiectomy/Reddit

Weißer Schimmel an den Wänden sieht aus wie eine Art weißes Pulver, das sich an den Wänden absetzt. In Wirklichkeit handelt es sich aber nicht um Schimmel, sondern um Mineralsalzkristalle, die durch die Verdunstung von Feuchtigkeit im Raum und an den Wänden entstehen.

Aus diesem Grund tritt das Phänomen viel häufiger auf, wenn ein Wasserleck aufgetreten ist und die Wand austrocknet.

Zu bedenken ist auch, dass dieser weiße Schimmel nicht nur an den Wänden, sondern auch auf dem Boden und in den Fliesenfugen auftreten kann.

Natürlich darf man echten Schimmel nicht mit aufsteigender Feuchtigkeit verwechseln. Am einfachsten lassen sie sich durch den Geruch unterscheiden: Echter Schimmel stinkt, während weißer Schimmel einfach geruchlos ist.

Advertisement

Wie kann weißer Schimmel an den Wänden entfernt werden?

Wie kann weißer Schimmel an den Wänden entfernt werden?

Pexels

Um den weißen Schimmel an den Wänden zu beseitigen, muss zunächst die Ursache der Feuchtigkeit ermittelt und direkt beseitigt werden.

Sobald die Ursache des Schimmels beseitigt ist, können Sie den vorhandenen Schimmel entfernen, wobei Sie darauf achten sollten, dass Sie spezielle Produkte gegen Salze verwenden, um eine mögliche Neubildung zu verhindern.

Sie können auch Ammoniak- oder Bleichlösungen vor Ort anwenden oder sich für eine Reinigung mit einer Mischung aus Wasser und Salzsäure entscheiden.

Bedenken Sie jedoch, dass diese Methoden zwar wirksam sind, um weißen Schimmel an den Wänden zu entfernen, das Problem aber nicht endgültig lösen. Ohne entschlossenes Handeln gegen die Ursache der Feuchtigkeit besteht nämlich die Gefahr, dass sich erneut Salzflecken bilden.

Wie lässt sich weißer Schimmel an den Wänden verhindern?

Wie lässt sich weißer Schimmel an den Wänden verhindern?

EAssia/Reddit

Um der Bildung von weißem Schimmel an den Wänden vorzubeugen und sie zu vermeiden, ist es wichtig, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu überwachen.

Wir empfehlen den Einsatz von Luftentfeuchtern und das Offenhalten der Fenster an sonnigen Tagen, um den Luftaustausch und die Trocknung der Räume zu fördern.

Wenn Sie einen Wasseraustritt bemerken, ist es wichtig, das Problem umgehend zu lösen, indem Sie die Ursache des Problems ermitteln.

Wenn die Möglichkeit besteht, ist es außerdem ratsam, beim Bau der Wände Materialien zu wählen, die frei von natürlichen Salzen sind, die die Hauptursache für die Bildung von weißem Schimmel an den Wänden sind.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass dieses unangenehme Problem ein Zeichen für das Vorhandensein von übermäßiger Feuchtigkeit im Raum oder im Haus ist und kein echter Schimmel. Um ihn wirksam zu beseitigen, muss die Quelle der Feuchtigkeit ermittelt und beseitigt werden, wobei geeignete Methoden anzuwenden sind, um Ablagerungen, die sich bereits gebildet haben, zu entfernen und ein erneutes Auftreten zu verhindern.

Advertisement