Umweltfreundliche und sparsame Do-it-yourself-Reinigungsmittel: 4 Rezepte für die Reinigung des ganzen Hauses

von Anna Palmisano

10 Februar 2024

Umweltfreundliche und sparsame Do-it-yourself-Reinigungsmittel: 4 Rezepte für die Reinigung des ganzen Hauses
Advertisement

Die Reinigung und Hygiene unserer Wohnungen sind für unser Wohlbefinden von größter Bedeutung, und die Wahl der Produkte, die wir verwenden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, ist für den Erfolg dieser Maßnahmen von grundlegender Bedeutung. Die heute auf dem Markt erhältlichen Produkte sind zahlreich und haben oft chemische Zusammensetzungen, die sehr aggressiv und schädlich sind, nicht nur für die Umwelt um uns herum, sondern auch und vor allem für unser Wohlbefinden.

Die Wahl möglichst umweltfreundlicher und biologisch abbaubarer Produkte ist immer eine gute Lösung, aber wenn wir nicht nur auf die Umwelt, sondern auch auf unseren Geldbeutel achten, können wir die Heimherstellung von Reinigungsmitteln im Do-it-yourself-Verfahren prüfen. Diese Produkte sind nicht immer wirklich wirksam und umweltfreundlich, aber mit den richtigen Rezepten können wir Ergebnisse erzielen, die mit denen kommerzieller Waschmittel vergleichbar sind, und gleichzeitig die Vorteile der Nachhaltigkeit und Erschwinglichkeit genießen, die für natürliche und selbst hergestellte Mittel typisch sind.

Hier sind 4 natürliche, nachhaltige und wirksame Rezepte für die Reinigung des ganzen Hauses.

Advertisement

Reinigungsmittel für das Badezimmer

Reinigungsmittel für das Badezimmer

Pickpik

Für die Reinigung des Badezimmers können Sie hauptsächlich 4 natürliche Inhaltsstoffe verwenden, je nachdem, welchen Zweck Sie verfolgen wollen:

  • Bikarbonat, um Flecken zu entfernen, zu bleichen und zu desodorieren;
  • Weißer Essig oder Zitronensäure zur Entfernung von Kalkablagerungen;
  • Wasserstoffperoxid zum Desinfizieren.

Ein wirksames Reinigungsspray für alle Oberflächen außer Marmor, Terrakotta und Holz können Sie wie folgt herstellen

  • 40 g Marseiller Seife in 800 ml Wasser, vorzugsweise entmineralisiert, auflösen;
  • 30 g Waschsoda hinzufügen und umrühren, bis es sich vollständig aufgelöst hat;
  • Schließlich fügen Sie 50 ml vergällten Alkohol hinzu und mischen, bis eine homogene Lösung entsteht, die Sie in eine Sprühflasche umfüllen.

Nach Belieben können Sie 20 Tropfen ätherisches Zitronenöl hinzufügen, das der Lösung einen angenehmen Duft verleiht und ihre antibakterielle Wirkung verstärkt. Für die Reinigung von Badoberflächen sprühen Sie das Produkt auf und lassen es 5-10 Minuten einwirken, bevor Sie es abspülen.

Advertisement

Mehrzweckreiniger

Mehrzweckreiniger

Pexels

Sie können einen sehr nützlichen Allzweckreiniger für alle Oberflächen in Ihrer Wohnung, insbesondere in Bad und Küche, herstellen, indem Sie 100 g Zitronensäure mit 500 ml entmineralisiertem Wasser mischen. Fügen Sie 50 ml vergällten Alkohol hinzu und fügen Sie 10 Tropfen ätherisches Teebaumöl mit desinfizierender Wirkung hinzu.

Um Oberflächen wirksam von Verkrustungen zu reinigen, können Sie stattdessen eine Reinigungspaste herstellen, indem Sie Natron mit etwas Wasser mischen. Auch hier verleiht die Zugabe von 10 Tropfen Teebaumöl der Mischung eine desinfizierende Wirkung.

Fußböden und harte Oberflächen

Fußböden und harte Oberflächen

Marco Verch/Flickr

Für die Reinigung Ihrer Böden können Sie eine einfache Allzwecklösung mit nur 3 Zutaten zubereiten:

  • 850 ml Wasser;
  • 30 ml ökologisches Geschirrspülmittel;
  • 120 g Waschsoda.

Geben Sie das Soda in das Wasser und mischen Sie es gründlich, bis es sich vollständig aufgelöst hat (für ein wirklich vollständiges Ergebnis können Sie es über Nacht einwirken lassen), fügen Sie das Geschirrspülmittel hinzu und verwenden Sie 40-50 ml in einem Eimer Wasser für alle Arten von Böden.

Wenn Ihr Boden aus Holz ist, können Sie 10 g Leinöl hinzufügen, um die Oberfläche zu nähren und zu schützen.

Glasreiniger

Für die korrekte und vollständige Reinigung von Fenstern ist es unerlässlich, einen Fensterabzieher zu verwenden, das einzige Werkzeug, das in kurzer Zeit und mit jedem Reinigungsmittel perfekte Ergebnisse garantiert.

Für die natürliche Reinigung Ihrer Fenster können Sie einfach eine Lösung aus gleichen Teilen Wasser und Essig zubereiten, indem Sie den Saft einer halben Zitrone hinzufügen. Sprühen Sie die Lösung direkt auf die zu reinigende Fläche und entfernen Sie sie mit einem Abzieher.

Mit diesen Rezepten wird Ihr Haus auf umweltfreundliche und wirtschaftliche Weise immer sauber sein!

Advertisement