5 unverdächtige Gegenstände, die man regelmäßig zu Hause reinigen sollte, um gesünder zu leben

von Anna Palmisano

23 Mai 2024

Eine Fernbedienung und eine Computertastatur
Advertisement

Wir umgeben uns jeden Tag mit Gegenständen, die, ohne dass wir es merken, erhebliche Mengen an Schmutz ansammeln können. Sehen wir uns also an, welche fünf Gegenstände Sie bei Ihrem nächsten Hausputz unbedingt mit einbeziehen sollten.

Advertisement

1 - Smartphones und Tablets

Die Rückseite eines Smartphones mit Schmutzflecken durch Abnutzung

Reddit

Eine Studie der Universität von Arizona hat ergeben, dass unsere Smartphones mehr Bakterien beherbergen als auf einem Toilettensitz zu finden sind.

Die Hauptursache für diese überraschende Entdeckung ist das Fehlen einer regelmäßigen Reinigung des Geräts, anders als im Badezimmer.

Selbst durch den Austausch von Telefonen können Viren leicht von einer Person zur anderen übertragen werden.

Um Ihr Mobiltelefon zu desinfizieren, verwenden Sie einfach ein weiches Tuch, das mit einer Alkohollösung getränkt ist.

Advertisement

2 - Kopfkissen

Kissen auf einem Bett, eines sauber und weiß und das andere stark verschmutzt

@stinkytootz / Reddit

Eine Studie von Forschern des St. Bartholomew's Hospital in London und des Nationalen Gesundheitsdienstes hat ergeben, dass sich in Kissen eine Vielzahl von Schadstoffen ansammeln kann, darunter Hausstaubmilben, abgestorbene Hautfragmente, Speichelspuren und verschiedene andere Arten von Bakterien.

Experten warnen, dass diese Mischung verschiedene Beschwerden wie Kopfschmerzen und Schnupfen hervorrufen kann, insbesondere bei Menschen mit Allergien oder einem schwachen Immunsystem.

Um diese Risiken zu minimieren, empfehlen wir, Kopfkissen regelmäßig in der Waschmaschine zu waschen oder sie vorsorglich alle zwei Jahre auszutauschen.

3 - Matratze

Gelbliche Flecken auf einer Matratze

@ChickWithPlants / Reddit

Verschiedenen Untersuchungen zufolge kann eine Matratze die Heimat von 100.000 bis 10 Millionen Milben sowie einer Vielzahl von Keimen und Bakterien werden. Diese Zahlen variieren auch je nach Alter der Matratze und ihrer Qualität.

Es gibt heute innovative Modelle auf dem Markt, die nicht nur die Schlafqualität verbessern, sondern auch einen besseren hygienischen Schutz bieten. Es ist jedoch wichtig, die Matratze sauber zu halten und sie regelmäßig zu lüften, um die Ansammlung von Feuchtigkeit zu verhindern, die die Vermehrung von Bakterien fördert.

Darüber hinaus ist es ratsam, mindestens einmal pro Woche mit einem normalen Staubsauger Staub zu saugen.

4 - Fernbedienung

Eine Fernbedienung in einer Plastiktüte

@underthesemaphore / Reddit

Die Universität Houston hat in einer ihrer Studien herausgefunden, dass die Fernbedienung, ein Gegenstand, mit dem jeder im Haushalt täglich umgeht und der mit verschiedenen Rückständen (z. B. Popcornkörnern) in Berührung kommt, ein mit der Toilette vergleichbares Keimreservoir sein kann.

Diese Forschung konzentrierte sich insbesondere auf Fernbedienungen in Hotelzimmern und wies die Anwesenheit von Millionen verschiedener Bakterientypen nach.

5 - Computertastatur

Eine mit Krümeln verschmutzte Computertastatur

@xmohsen86 / Reddit

Die Tastatur, ein treuer Begleiter unserer langen Arbeitstage, ist aufgrund ihrer vielen Ritzen ein berüchtigter Hort für Staub, Haare und Essensreste.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich die Zeit zu nehmen, sie regelmäßig zu reinigen. Verwenden Sie dazu ein mit einer Alkohollösung befeuchtetes Tuch, um sie zu desinfizieren, und einen Staubsauger, um den Schmutz wirksam zu entfernen.

Vergessen Sie also bei Ihrem nächsten Hausputz nicht, auch diese Gegenstände zu reinigen, die, wie wir gesehen haben, Orte sind, an denen sich Bakterien stark vermehren.

Advertisement