x
Flower Tower: Erstellen Sie schöne…
Lassen Sie falsche Blumen größer aussehen und finden Sie heraus, wie Sie sie mit einfachen Tricks besser duften lassen können Klebeetiketten entfernen: drei Methoden zum Ausprobieren erklärt auf TikTok

Flower Tower: Erstellen Sie schöne Türme aus Blumentöpfen, um Ihren Garten zu dekorieren

21 Juni 2022 • Von Anna Palmisano
2.502
Advertisement

Selbst wenn wir denken, dass wir keinen Platz mehr haben, haben wir immer Lust, eine zusätzliche Vase mit Blumen in den Garten zu stellen. Es gibt nichts Schöneres als die Blüten und Blätter von Pflanzen, um Freiflächen zu beleben und zu dekorieren, und bestimmte Arten gedeihen in Töpfen fast besser als in der Erde.

Einige Pflanzen, vor allem saisonale, eignen sich perfekt für Pflanzgefäße, und oft sind es die Blumen in diesen Gefäßen, die sie erst richtig schön machen. Dies ist bei den "Blumentürmen" (flower tower auf englisch) der Fall, die nichts anderes sind als übereinander gestapelte Vasen - oder andere Gegenstände -, die dann mit Blumen gefüllt werden. Sehen Sie unten, wie schön sie sind.


Es geht darum, Behälter desselben Typs, aber unterschiedlicher Größe zu wählen: Sie brauchen mindestens drei, um erfolgreich zu sein. Am einfachsten lassen sich diese Arrangements herstellen, indem man Terrakotta-Töpfe übereinander stellt (aber auch Harz-Töpfe sind geeignet).

Es ist auch eine Gelegenheit, sie mit Mustern und vielleicht sogar mit Glücksbringern zu bemalen und sie vielleicht zur Begrüßung von Gästen zu verwenden. Sie sind in der Tat eine perfekte Art von Pflanzgefäß in der Ecke neben der Eingangstür.

Advertisement

Dann gibt es die Kompositionen, die in einem prekären Gleichgewicht zu existieren scheinen: Dies ist ein amüsanter und immer beliebter werdender optischer Effekt, der dadurch erzielt wird, dass eine stabile Stange in die Basisvase gesteckt wird, auf die dann kleinere Vasen (in der Regel in der gleichen Größe) durch das Loch im Boden gesteckt werden.

Dann muss man sie so verschieben, dass sie in entgegengesetzte Richtungen zeigen, und dann kann man sie mit Erde und Pflanzen füllen.

Nicht nur mit normalen runden Terrakotta-Töpfen, sondern auch mit eckigen.

Auch das Aufhängen immer größerer Blumenkörbe nacheinander ergibt einen Blumenturm!

Und dann gibt es noch diejenigen, die die geniale Idee hatten, PVC-Rohre in Blumenhalter zu verwandeln, die ein wenig an die Form von Kakteen erinnern!

Die prekär balancierenden Türme können auch aus anderen Gegenständen wie alten Eimern, Bottichen oder verzinkten Metallgießkannen gebaut werden.

Es ist eine perfekte Installation für alle, die einen rustikalen Stil im Garten mögen!

Und wenn Sie zufällig auch einige emaillierte Metallbecken haben, selbst wenn sie rostig und alt sind, können Sie sie mit dieser hübschen Blumenturm-Idee wieder aufwerten.

Haben Sie schon einmal ähnliche Pflanzgefäße in Ihrem Garten aufgestellt?

Tags: IdeenGärtnernDIY
Advertisement
Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.