Do-it-yourself zur Rettung: 5 Dinge, die man mit den eigenen Händen machen kann, statt sie zu kaufen

Anna Palmisano

28 Juli 2022

Do-it-yourself zur Rettung: 5 Dinge, die man mit den eigenen Händen machen kann, statt sie zu kaufen
Advertisement

Es gibt Accessoires und Produkte, die wir tagtäglich benutzen, von denen einige völlig wegwerfbar sind, was immer weniger mit einem umweltfreundlichen Lebensstil vereinbar ist. Selbst wenn wir auf Materialien zurückgreifen, die aus erneuerbaren Quellen stammen und leicht wiederverwertbar oder kompostierbar sind und somit die Umwelt nicht belasten, produzieren wir immer noch Müll, den wir manchmal vermeiden könnten. Und damit würden wir auch eine Menge Geld sparen, da wir nicht mehr regelmäßig im Supermarkt einkaufen müssten.

Von den gebräuchlichsten Reinigungsutensilien bis hin zu Mundwasser - entdecken Sie fünf Dinge, die Sie zu Hause selbst herstellen können, anstatt sie jedes Mal kaufen zu müssen.

Advertisement

Abwaschschwämme

Abwaschschwämme

Tutorial via arosetintedworld.co.uk

Für den "farbigen" Teil werden strapazierfähige Stoffe wie Baumwolle für Steppdecken, aber auch alte Bettlaken verwendet. Um sie zu füllen und ihnen eine gewisse Dicke zu verleihen, damit sie das zum Waschen benötigte Wasser und die Seife aufnehmen können, werden meist alte Handtücher verwendet, die durch viele Benutzungen und Wäschen etwas zerknittert oder dunkel geworden sind, oder vielleicht sogar alte Flanelllaken.

Für die Seite, die den Schmutz wegschrubben muss, können weiterhin alte Handtücher verwendet werden, aber auch Jute oder ähnliche etwas gröbere Stoffe.

Dann muss man nur noch viele Quadrate ausschneiden, die verschiedenen Lagen zusammennähen und immer eine kleine Öffnung lassen, damit man die Füllung herausnehmen und die Schwämme noch besser waschen kann.

Tutorial via cashmereandplaid.com

Wenn Sie einen sehr viel abrasiveren Schwamm benötigen, können Sie auf Häkel- oder Nadeln zurückgreifen, ein grobes Seil oder einen Zwirn umwickeln und einen Naturschwamm in das Innere einlegen. Ein wirklich einfaches Handwerk für diejenigen, die mit diesen Techniken nur wenig vertraut sind.

Advertisement

Gewachste Leine anstelle von Lebensmittelfolie

Gewachste Leine anstelle von Lebensmittelfolie

Tutorial via littleyellowwheelbarrow.com

Anstatt zentnerweise durchsichtige Plastikfolie zu verbrauchen oder gar - manchmal - Alufolie zu verwenden (es gibt Lebensmittel, die niemals mit Alufolie in Berührung kommen sollten, darunter Tomaten!), können Sie in Stoffreste aus Wachs investieren. Es gibt sie zu kaufen, aber mit guter 100%iger Baumwolle (die nicht ausbleicht), Bienenwachs und einem Bügeleisen kann man sie zu Hause in jeder gewünschten Größe und mit jedem gewünschten Muster herstellen.

Ein großartiges Projekt, um Stoffreste zu verwenden, die oft schön und günstig sind.

Wiederverwendbare Tücher anstelle von Papiertüchern

Wiederverwendbare Tücher anstelle von Papiertüchern

Tutorial via belleandivy.com

Papierhandtücher sind nicht nur in dem Raum nützlich, in dem wir das Essen zubereiten, sondern auch in allen anderen Räumen. Sie sind praktisch und schnell zu benutzen, und wir verbrauchen sie immer sehr schnell.

Warum also nicht Stoffreste aus alten Handtüchern auf andere in der gleichen Größe aufnähen? Da jedes Teil mit dem nächsten durch Druckknöpfe verbunden ist, können wir leicht ein Teil nach dem anderen nehmen, es benutzen und dann waschen. Eine Rolle hält viel länger als viele Einwegrollen.

Wattepads

Wattepads

Tutorial via lovemadehandmade.com

Die gleiche Philosophie der Küchenrolle kann auch für Abschminkpads verwendet werden, die für die Schönheitspflege im Gesicht eingesetzt werden. Ein paar alte, gut gewaschene Handtücher aus guter Baumwolle für die innere Schicht, und jedes Kissen hält monatelang. Waschen Sie sie in Netzbeuteln, wie sie für empfindliche Unterwäsche verwendet werden, in der Waschmaschine.

Advertisement

Mundspülung

Mundspülung

Tutorial via mommypotamus.com

Wenn Sie ein billigeres, aber dennoch gesundes Produkt verwenden möchten, das frei von Farbstoffen, Alkohol, Parabenen und mehr ist, können Sie versuchen, Ihr eigenes Mundwasser herzustellen. Es gibt viele verschiedene Rezepte, und Sie sollten sich immer ein wenig informieren und vielleicht sogar Ihren Zahnarzt um Rat fragen. Sehr beliebt scheint ein Produkt auf der Basis von Pfefferminzhydrolat (230 ml) und Stevia-Tinktur (ein halber Teelöffel) zu sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht allergisch auf diese Inhaltsstoffe reagieren, wenn Sie sie ausprobieren möchten.

Die Herstellung dieser Produkte ist zwar beim ersten Mal etwas mühsam, aber wenn sie erst einmal fertig sind, können sie so lange wiederverwendet werden, dass sie eine beträchtliche Ersparnis darstellen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Advertisement