So putzen Sie Ihr Bad in 10 Minuten: 7 Tricks, die Ihnen das Leben leichter machen

Anna Palmisano

27 August 2022

So putzen Sie Ihr Bad in 10 Minuten: 7 Tricks, die Ihnen das Leben leichter machen
Advertisement

Das Badezimmer gehört zu den Räumen im Haus, die bei der Reinigung die meiste Sorgfalt und Aufmerksamkeit benötigen, da sich hier leicht Viren und Bakterien ansiedeln können. Es ist von größter Wichtigkeit, es regelmäßig so gut wie möglich zu hygienisieren und zu desinfizieren, weshalb viele von uns viel Zeit mit dieser Aufgabe verbringen und oft verschiedene, auch aggressive Chemikalien verwenden. Wie oft haben Sie ihn schon gerieben, bis Ihnen die Arme weh taten, mit unbefriedigendem Ergebnis?

Wenn auch Sie stundenlang Ihr Bad putzen und dafür einen Schrank voller Putzmittel haben, helfen Ihnen diese Tricks, Zeit und Mühe zu sparen!

Advertisement

1. Rasierschaum für Spiegel

1. Rasierschaum für Spiegel

Pexels

Tragen Sie Rasierschaum auf den Spiegel auf, lassen Sie ihn 1 Minute einwirken und entfernen Sie ihn mit einem feuchten Tuch. So schützen Sie ihn vor Fingerabdrücken und verhindern, dass er beim Duschen beschlägt!

2. Teebaumöl für das Waschbecken

2. Teebaumöl für das Waschbecken

Pexels

Mischen Sie Teebaumöl mit Backpulver und verwenden Sie es für Ihre Waschbecken - sie werden im Handumdrehen blitzsauber sein. Teebaumöl hat auch antibakterielle und antimykotische Eigenschaften und schützt Ihre Hygieneartikel vor der Verbreitung von Bakterien.

Advertisement

3. Zeitungspapier für Glas und Spiegel

3. Zeitungspapier für Glas und Spiegel

Pexels

Perfektes, streifenfreies Glas und Spiegel erhalten Sie, wenn Sie sie mit Zeitungspapier und etwas Essig abreiben. Es hinterlässt keine Faserrückstände auf den Oberflächen und entfernt Flecken sehr effektiv.

4. Zahnpasta zur Entfernung von Seifenresten

4. Zahnpasta zur Entfernung von Seifenresten

Pexels

Mit Hilfe von Zahnpasta können Sie die lästigen Seifenreste entfernen, die eine glitschige, schleimige Patina auf Ihren Toiletten und in Ihren Duschen bilden. Zahnpasta hilft auch beim Polieren von Wasserhähnen, aber verwenden Sie sie nicht zu oft, da ihre abrasiven Bestandteile sie ruinieren könnten.

5. Essig für Fliesen

5. Essig für Fliesen

Pexels

Eine halbe Tasse Essig mit warmem Wasser löst schnell und mühelos das Problem der Fliesenreinigung. Verwenden Sie es nicht auf Marmor, es könnte ihn ruinieren!

Advertisement

6. Natron für die Toilette

6. Natron für die Toilette

Pexels

Etwas Natron bereitzuhalten und es bei der Benutzung der Toilette zu verwenden, ist eine gute Möglichkeit, die Toilette sauber und desinfiziert zu halten, ohne auf häufige Reinigung mit chemischen Reinigungsmitteln zurückgreifen zu müssen. Backsoda ist auch bei Verstopfungen nützlich. Verwenden Sie einfach eine Tasse mit zwei Tassen Essig und lassen Sie es 30 Minuten lang einwirken. Die Verstopfung wird behoben sein!

7. Babyöl für Wasserhähne

7. Babyöl für Wasserhähne

Pexels

Um Wasserhähne und Duschköpfe wieder zum Glänzen zu bringen und Fingerabdrücke zu entfernen, wischen Sie sie mit ein paar Tropfen Öl ab. Alles wird in kürzester Zeit wie neu glänzen!

Welche Tricks kennen und nutzen Sie? Möchten Sie sie alle ausprobieren?

Advertisement