x
Ist Ihr Badezimmer fensterlos? Mit diesen…
Schmetterlinge in der Speisekammer? Schützen Sie Ihre Nudeln, Ihren Reis und Ihr Mehl mit diesen nützlichen Strategien Vergessen Sie Spülmittel für Schneidebretter aus Holz: Entdecken Sie, wie man sie mit gewöhnlichen Zutaten gründlich reinigen kann

Ist Ihr Badezimmer fensterlos? Mit diesen tollen Tricks riecht es den ganzen Tag lang frisch

16 September 2022 • Von Anna Palmisano
1.656
Advertisement

Ein stets sauberes Badezimmer ist besonders wichtig für die Gesunderhaltung, aber sauber reimt sich oft nicht mit duftend. Wenn der Raum nicht ausreichend gelüftet wird, kann es nämlich passieren, dass die Stagnation der Luftfeuchtigkeit die Ursache für die Vermehrung von Schimmel und das Fortbestehen schlechter Gerüche trotz perfekter, täglicher Reinigung ist.

Wie können wir also sicherstellen, dass unser Badezimmer immer gut riecht? Im Folgenden verraten wir Ihnen 4 gesunde und ökologische Tricks, die Ihnen auch dann helfen, wenn Ihr Badezimmer fensterlos ist.


1. Aromatische Kräuter

Pflanzen mit stark duftenden Blättern oder Blüten eignen sich hervorragend zur Raumbeduftung: Minze, Eukalyptus, Lavendel, Lorbeer, Rosmarin geben einen angenehmen, lang anhaltenden Duft ab. Sie können Duftsäckchen herstellen, indem Sie die zerkleinerten Kräuter in einen atmungsaktiven Stoff einpacken und in den Ecken des Badezimmers aufstellen: Endlich riechen Sie einen angenehmen Duft, wenn Sie das Bad betreten!

2. Toilettenpapier

Eine sehr einfache Möglichkeit, Ihr Badezimmer ohne Fenster zu parfümieren, besteht darin, ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls auf den Pappzylinder im Inneren der Toilettenpapierrolle zu tropfen. Die Pappe nimmt das Öl auf, gibt den Duft nach und nach ab und verleiht Ihrem Bad eine sehr angenehme Atmosphäre.

Advertisement

3. Parfümiertes Potpourri

Eine weitere sehr wirksame Möglichkeit, Ihr Badezimmer zu parfümieren, ist die Verwendung von duftendem Potpourri. Sie können sie mit aromatischen trockenen Zutaten wie Nelken, Zitrusschalen, Zimtstangen, Lavendel- oder Rosenblüten herstellen und in atmungsaktive Beutel geben, die den Duft mit dem Dampf abgeben; Sie können sie auch in eine kleine Glasschale geben und ein ätherisches Öl Ihrer Wahl hinzufügen.

4. Natriumkarbonat

Hier ist eine weitere Verwendung für eines der vielseitigsten Elemente in unseren Küchen: Backpulver. Füllen Sie eine Glasschale zu drei Vierteln mit Backpulver, fügen Sie 15 Tropfen eines ätherischen Öls Ihrer Wahl hinzu und decken Sie sie mit einem atmungsaktiven Tuch ab. Ihr Deodorant ist bereit, in Ihrem Badezimmer aufgestellt zu werden: Es wird lange Zeit einen angenehmen Duft abgeben.

Ein letzter zusätzlicher Tipp: Um das Fortbestehen schlechter Gerüche zu vermeiden und die Luft zu reinigen, können Sie auch Pflanzen einsetzen: Sanseveria oder Schwiegermutterzunge und Spatiphyllum sind in diesen Fällen am besten geeignet, da sie nicht viel Licht benötigen. Sie verleihen Ihrem Badezimmer ein wenig Vitalität und sorgen dafür, dass es länger duftet!

Welche dieser Methoden bevorzugen Sie?

Tags: TricksIdeenDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.