x
Was ist das?! 10 Male, in denen das…
3 einfache Möglichkeiten, Bettwäsche zu falten und den Kleiderschrank aufzuräumen Die Reinigung des Backofens ist einfach, wenn Sie die Tür abnehmen können

Was ist das?! 10 Male, in denen das Internet rätselhafte Fragen gelöst hat

18 September 2022 • Von Anna Palmisano
23.008
Advertisement

Sind Sie schon einmal an einem wirklich seltsam aussehenden Gegenstand vorbeigekommen, den Sie noch nie zuvor gesehen haben, und haben sich gewünscht, Sie wüssten sofort, was es ist? Oder haben Sie sich, wenn Sie Ihren Blick zum x-ten Mal auf etwas gerichtet haben, das Sie im Alltag zu sehen gewohnt sind, gefragt: "Aber wofür ist das? Warum ist es so gemacht?".

Manchmal kann jemand in der Nähe eine zufrieden stellende Antwort geben, aber wenn niemand da ist, der uns aufklären kann, haben wir immer noch eine Quelle, die wir nutzen können: das Internet. Und zwar nicht so sehr die Suchleiste Ihres Browsers, sondern die Nutzer selbst, die bereit sind, die Geheimnisse dieser Welt zu enträtseln (vielleicht sind sie es, die Google benutzen, wer weiß!). So werden manche Online-Diskussionen zum Schauplatz großer Entdeckungen für alle. Wir schlagen im Folgenden einige davon vor.


Jemand hat dieses Foto eines seltsamen geometrischen Musters hochgeladen, das Staub immer auf dem Moskitonetz hinterlässt, und fragt sich, was die Ursache dafür sein könnte. Und die erhellende Antwort lautete: "Der Vormieter war ein Raucher, mit einem Ventilator am Fenster [...]. Dieser Fleck bleibt, bis Sie das gesamte Moskitonetz gründlich waschen. Ich würde sagen, Sie sollten es abnehmen und in der Badewanne mit Spülmittel waschen". Kurz gesagt, der Rauch, der durch das Gebläse auf das Moskitonetz übertragen wurde, hatte bestimmte Bereiche klebriger gemacht, so dass der ganze Schmutz vom Moskitonetz vor allem an diesen Bereichen hängen blieb!

image: lw1999/Reddit

Wir sind daran gewöhnt, die Gitter vieler Fenster zu sehen, die nicht gerade und parallel zum Glas verlaufen, sondern sich unten in einer sanften Kurve verbreitern und mit Schnörkeln versehen sind. Es handelt sich nicht nur um einen ästhetischen Faktor, sondern um eine Form, die es ermöglicht, diesen Raum für die Dekoration mit Pflanzgefäßen zu nutzen!

Advertisement

Und noch etwas zu den altmodischen Metalldekorationen: Wenn Sie zufällig auf einer antiken Treppe die Ecken mit perfekt geformten Dreiecken bedeckt sehen, sollten Sie wissen, dass es sich dabei um ein geniales Mittel handelt, um zu verhindern, dass sich Staub und Schmutz genau an den Stellen ansammeln, die so schwer zu reinigen sind! Sie werden überall gebraucht.

Wenn Sie zufällig in der englischen Stadt Bath spazieren gehen und Ihnen dieser seltsame Metallkegel am Eingang eines alten Herrenhauses auffällt, könnten Sie alle überraschen, indem Sie ihn als einen... sagen wir mal, Löscher erkennen! Im Englischen wird er "snuffer" genannt und diente dazu, dass Besucher ihre Fackeln löschen konnten, bevor sie das Haus betraten. In den wohlhabendsten Villen gab es sogar Jungen (link boys), die genau dafür eingestellt wurden!

Benutzerfrage: "Dieses Luxushotel hat eine flache Wanne mit zwei Seiten. Wenn Sie den Knopf drücken, leuchtet eine Seite mit einem roten Licht auf und füllt sich 30 Sekunden lang mit heißem Wasser. Dann leuchtet die andere Seite mit einem blauen Licht und kaltem Wasser auf und schaltet sich nach weiteren 30 Sekunden aus." Sie haben es vielleicht schon erraten: Es handelt sich um typische Bäder in Saunen oder öffentlichen Bädern in vielen mitteleuropäischen Ländern, bei denen die Füße erst in heißes und dann in kaltes Wasser getaucht werden, um die Durchblutung zu fördern.

Wenn Sie jemals auf eine Pille stoßen, die wie ein Medikament aussieht, aber voller Metallsplitter ist, schlucken Sie sie nicht: Sie ist für Wiederkäuer bestimmt!

Ein Gegenstand, der oft in den Recyclingzentren zu landen scheint: ein magnetischer Flaschenhalter!

image: Jaol17/Reddit

Es handelt sich weder um ein Ungeheuer noch um eine verpfuschte Arbeit, sondern um ein uraltes Souvenir, das zufällig gefunden wurde: Offenbar war es seit dem 16. Jahrhundert in vielen Fremdenverkehrsorten, vor allem an den Häfen, üblich, Fische wie Stachelrochen umzudrehen und sie so zu formen, dass sie wie Seedämonen oder furchterregende Kreaturen des Wassers aussehen. Sie wurden getrocknet und dann als Souvenirs verkauft!

image: 3kota/Reddit

Dieser Ring mit einer merkwürdigen Ausstülpung wurde für diejenigen entworfen, die sich um die Pflege von Kindern oder Kranken kümmerten: Das konkave Anhängsel ist in Wirklichkeit ein Löffel.

Und schließlich ein Objekt, das von einer privaten Überwachungskamera entdeckt wurde: Auf der Aufnahme ist eine Frau zu sehen, die sich dem Ziel nähert, das Gerät in der Hand hält, das eine Art Knistergeräusch von sich gibt, und sich dann schnell entfernt.

Dabei handelt es sich um einen Frequenzscanner, der von Autodieben verwendet wird, um die Sicherheitscodes von Autoschlüsseln (die oft in der Nähe der Eingangstür aufbewahrt werden) aus der Ferne zu erfassen und so in der Lage zu sein, in der Nähe geparkte Autos zu öffnen.

Kannten Sie all diese Objekte und ihre Funktionen?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.