Reinigung über Küchenschränken? Sie sind einfacher und schneller mit dieser Methode

Anna Palmisano

27 November 2022

Reinigung über Küchenschränken? Sie sind einfacher und schneller mit dieser Methode
Advertisement

Normalerweise kümmern wir uns in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen um die Küchenoberschränke, wenn wir beschließen, sie aufzuräumen und zu reinigen. Bei diesen Renovierungsarbeiten wird jedoch oft die Oberseite der Schränke vergessen, die als freiliegende Fläche immer noch Schmutz und Fett anzieht. Wenn er nicht benutzt wird, vergisst man ihn leicht, aber es ist wichtig, dass er immer gut gereinigt ist, damit sich nicht zu viel Staub und Fett ansammelt, was die Vermehrung von Schimmel begünstigen und zu unangenehmen Gerüchen im ganzen Raum führen würde.

Aber wie reinigt man Hängeschränke? Wenn wir das schon lange nicht mehr gemacht haben, wird es sicherlich viel Zeit und Mühe kosten, auch wenn wir sie mit Zeitungspapier geschützt haben, wie es oft gemacht wird. Lassen Sie uns gemeinsam eine schnelle und einfache Methode entdecken, um Schmutz zu entfernen und Sauberkeit zu erhalten.

via @cleanthatup/TikTok

Advertisement

@cleanthatup/TikTok

Reinigungsexperte @cleanthatup zeigt uns auf TikTok eine schnelle und einfache Methode, um jahrelangen Schmutz von der Oberseite der Küchenschränke zu entfernen. Denken Sie daran, dies am Anfang zu tun, damit Sie nicht den Rest der Küche putzen müssen, wenn Sie fertig sind. Sie brauchen nur einen Spachtel zu nehmen und die gesamte Oberfläche abzukratzen, so dass Sie jede Art von Verkrustung leicht entfernen können. Wenn diese Arbeit erledigt ist, entfernen Sie die Rückstände einfach mit einem kleinen Besen und einer Kehrschaufel oder saugen Sie sie auf. Für eine bessere Reinigung können Sie auch ein mit Essig oder einer Bikarbonatlösung getränktes Mikrofasertuch oder sogar Marseiller Seife verwenden. Diese Mittel sind in der Tat starke Entfetter, die uns helfen können, die gesamte Küche, von der Spüle bis zu den Hängeschränken, immer frisch zu halten.

Wenn Sie hingegen nach einem Trick suchen, der Ihnen die Aufgabe beim nächsten Mal erleichtert, können Sie Ihre Möbel abdecken. Von der Verwendung von Zeitungspapier, das seit Großmutters Zeiten das Mittel der Wahl ist, raten wir ab, da es durch den Dampf und das Fett, das vom Herd aufsteigt, schnell verdirbt und daher häufig gewechselt werden muss. Viel besser ist es, Backpapier oder Paraffinpapier zu wählen. Letzteres ist in der Tat sehr widerstandsfähig, da es plastifiziert oder mit Wachs behandelt wird und daher viel länger haltbar ist. Sie können es oben auf die Schränke legen, indem Sie es mit einem Papierband befestigen und es jeden Monat oder so ersetzen.

Sind Sie bereit, die Ärmel hochzukrempeln und auf die Leiter zu steigen?

Advertisement