Platz schaffen mit Stil: 10 Einrichtungslösungen, die für mehr Komfort sorgen

Anna Palmisano

09 Januar 2023

Platz schaffen mit Stil: 10 Einrichtungslösungen, die für mehr Komfort sorgen
Advertisement

Mit dem begrenzten Platz in der eigenen Wohnung zurechtzukommen, ist für viele Menschen eine Herausforderung. Die perfekte Formel zu finden, um alles, was wir brauchen, unterzubringen, ohne unnötiges Durcheinander zu schaffen, und gleichzeitig in der Lage zu sein, die verschiedenen Räume des Hauses weiterhin bequem zu bewohnen, ist in manchen Fällen ein echtes Rätsel.

Es lohnt sich daher, sich von innovativeren Lösungen inspirieren zu lassen, aber auch klassische Möglichkeiten, die oft übersehen werden, wieder aufzufrischen. Im Folgenden stellen wir einige davon vor, die für diejenigen geeignet sein könnten, die Räume in ihrer Wohnung effizienter gestalten wollen.

Advertisement

Klappbare Betten, die in der Wand verschwinden. Sie sind eine Lösung, die nie aus der Mode kommt, und in bestimmten, sehr beengten Räumen sind sie die einzige Möglichkeit, ein Bett von vernünftiger Größe zu bekommen, das keinen Platz wegnimmt, wenn es nicht gebraucht wird. Man muss sich an den Gedanken gewöhnen, dass man ihn immer von zusätzlichen Gegenständen freihalten muss, aber es braucht nicht viel, um dies zu erreichen.

Schlafecken in Nischen und Schränken: Dies ist keine Bestrafung wie bei Harry Potter, sondern eine Idee, die einen oft missbrauchten Raum nützlich machen kann. Wenn nämlich in Nischen oder Wandschränken, die oft als Garderoben oder Schränke genutzt werden, Betten untergebracht werden können (oder auch nur eines, vielleicht mit Stauraumlösungen darüber), dann wird im übrigen Raum Platz gewonnen.

Nutzen Sie die Wände, auch an Stellen, die normalerweise übersehen werden. Schaffen Sie maßgeschneiderte Lösungen, die den Raum an den Wänden ausfüllen, sogar bis unter die Decke, wenn Sie wissen, dass sie keine visuelle Unordnung schaffen würden.

Das kann man mit Regalen und Körben machen, und es kann helfen, die Flächen in den übrigen Räumen aufzuräumen.

Andere Verwendungszwecke für Fächer in der Wand: ein Flur zum An- und Ausziehen von Mänteln und Schuhen!

Oder ein Miniaturbüro!

Wenn Sie einen Schreibtisch für Ihren Computer benötigen oder eine kompakte Ecke zum Lernen und Arbeiten schaffen wollen, sind an der Wand befestigte Klapptische oder tiefe Regale mit Ablageflächen eine gute Idee, die sowohl in einer Ecke des Wohnzimmers als auch im Schlafzimmer Platz finden.

Keine Besen mehr, die in Zimmerecken herumliegen, in Schränken herumstehen oder auf dem Balkon vergessen werden: Es gibt vertikale, ausziehbare Regale, die perfekt die Zwischenräume zwischen anderen Möbeln ausfüllen und mit Haken ausgestattet sind, damit alles seinen Platz findet.

Nicht immer haben frischgebackene Eltern Platz für ein Kinderzimmer, aber im Internet finden Sie zahlreiche Anregungen für die Einrichtung einer Kinderzimmerecke im Schlafzimmer.

Und schließlich sollte man die Hilfe von Trennwänden in großen Räumen, in denen verschiedene Zonen geschaffen werden sollen, nicht unterschätzen: Paravents, Glaswände, offene Bücherregale sind alles Ideen, um Räume zu unterteilen, ohne sie erdrückend abzuschließen.

Mit ein wenig Einfallsreichtum kann man auch auf engstem Raum eine Wohnung mit allem Drum und Dran einrichten!

Advertisement