10 erstaunliche Möglichkeiten, alte Disketten kreativ zu recyceln

Anna Palmisano

20 Januar 2023

10 erstaunliche Möglichkeiten, alte Disketten kreativ zu recyceln
Advertisement

Es gibt Gegenstände, die früher zum Alltag eines jeden gehörten, und wenn man sie nach Jahren wieder sieht, kann man sich kaum vorstellen, wie unverzichtbar sie waren. Das passiert mit all den Dingen, die durch den Fortschritt der Technologie veraltet sind, und wir wissen, dass dieser Fortschritt in der Welt der Informatik eine unglaubliche Geschwindigkeit hat. Disketten beispielsweise waren jahrelang unverzichtbare Speichereinheiten im Leben von Arbeitern und Studenten, wurden aber bald durch Compact Disks, dann USB-Speicherlaufwerke, SD-Karten verschiedener Art und schließlich die vollständig digitale Speicherung über die Cloud ersetzt. Mit letzterem kann man nahezu unbegrenzte Datenmengen speichern, mit ersterem nur wenige Megabyte. Daher sind sie heute unweigerlich völlig nutzlos.

Und wenn Sie sie zufällig in einer alten Schublade oder einer verstaubten Kiste zu Hause finden, was sollen Sie damit machen? Anstatt sie wegzuwerfen, könnte man darüber nachdenken, Disketten auf kreative Art und Weise zu recyceln und daraus wirklich originelle, kuriose und vor allem sehr bunte Objekte zu machen!

Advertisement

Ein hübsches Schränkchen zum Ordnen von kleinen Gegenständen: Jede Schublade ist aus Disketten gefertigt, so dass alles farbenfroh und vintage wirkt.

Fünf Disketten, die einen Würfel mit nur einer offenen Seite bilden: Was kann man damit machen? Ein Topfhalter für kleine Pflanzen, oder vielleicht ein Stifthalter für den Schreibtisch!

Ein Stifthalter oder ein Schreibtischhalter kann auch aus drei Disketten hergestellt werden, und der Boden besteht dann aus einem Dreieck, das aus einem Stück Pappe oder vielleicht aus dünnem Sperrholz oder etwas Ähnlichem geschnitten wird.

Manchmal brauchen Sie Dokumentenhalter für Ihren Schreibtisch oder sogar Postschränke, um die eingehende Post zu ordnen. Man könnte sogar ein wirklich originelles Exemplar aus Disketten bauen.

Hätten Sie jemals an eine Handtasche aus Disketten gedacht?

Mit ihrer quadratischen Form und ihrer festen Struktur eignen sie sich auch ideal als äußere Stütze für einen mit Stoff ausgekleideten Korb.

Fügen Sie einfach das Zahnrad mit den Zeigern des entsprechenden Designs hinzu und Sie haben eine kleine Tischuhr.

Wenn Sie mehrere von ihnen miteinander kombinieren, können Sie aber auch eine große Wanduhr schaffen, die die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Jemand hat sogar daran gedacht, sie in einen festen Einband zu verwandeln, der die Blätter eines Spiralheftes umschließt.

Und warum sollte man sie nicht als Fotorahmen behandeln und auf jedem ein Foto anbringen?

Haben Sie schon einmal daran gedacht, dass man alte Disketten auf ähnliche Weise recyceln könnte?

Advertisement