Papierboote: 9 einfache und bunte Basteleien für Kinder

Anna Palmisano

18 Januar 2023

Papierboote: 9 einfache und bunte Basteleien für Kinder
Advertisement

Nicht jeder auf der Welt ist ein erfahrener Maler oder kann kompliziertes Origami modellieren, aber jeder hat als Kind mindestens einmal ein stilisiertes Boot in den Wellen des Meeres gezeichnet, genauso wie er gelernt hat, ein Blatt Papier zu falten, um ein kleines Boot mit einem spitzen Rumpf und einem dreieckigen Segel in der Mitte herzustellen. Aber mit Papier und Karton kann man viel mehr machen, ohne dass es zu schwierig ist.

Pappteller, Pappröhren in Klopapierrollen und Ausschnitte aus verschiedenen Papierbögen sind leicht zu beschaffende Materialien, die mit etwas Tempera oder verschiedenen Farben, Pinseln, Markern, Scheren und allem, was man sonst noch braucht, zu farbenfrohen Basteleien werden, die die Kreativität der Kleinen anregen. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Ideen.

Advertisement

Ein Pappteller ist ein fertiges Bild: Man muss ihn nur noch mit den gewünschten Formen und Farben füllen, und schon ist die Szene eines kleinen Bootes in den Wellen perfekt. Mit etwas Temperafarbe, aber vielleicht auch mit Lebensmittelfarbe, kann man ein kleines Meisterwerk schaffen, das man stolz zu Hause ausstellen kann.

Eine etwas interaktivere Idee ist es, nur den Himmel und die Wellen des Meeres zu zeichnen und dann einen kleinen horizontalen Schnitt zwischen den Wellen zu machen, in den ein Holzstäbchen gesteckt wird, wie man es für Eis oder Kaffee verwendet, das einen aus einem Blatt Papier ausgeschnittenen Wal oder eine andere Figur, die im Meer schwimmen soll, auf und ab bewegt.

Advertisement

Eine dreidimensionale Collage: einfach ausschneiden, falten, kleben und aus vielen bunten Papierstücken eine niedliche Szene gestalten.

Leicht gewellte Papierstreifen werden zu dreidimensionalen Wellen, die jedem Bild eine besondere Note verleihen.

Die Erwachsenen nehmen einen Deckel von einer Pappschachtel und bedecken ihn mit Zeitungspapier. Wenn er getrocknet ist, verwenden die Kinder ihn als Rahmen für ihre eigene kleine Papierwelt, die sie mit viel Fantasie gestalten.

Advertisement

Mit zwei Papptellern können Sie einen Meeresboden schaffen, den Sie von oben beobachten können!

Ein Blatt Papier so zu falten, dass es die Form eines Bootes annimmt, ist eine Art Übungsritual: Wenn die Kleinen es beherrschen, macht es Spaß, Boote in verschiedenen Größen zu basteln und sie für Kompositionen aller Art zu verwenden.

Advertisement

Und wussten Sie, dass sogar Eierkartons zu Booten werden können?

Eine Pappröhre aus einer Klopapierrolle eignet sich dagegen hervorragend als Leuchtturm, der immer wieder auf die auf einen Pappteller gemalte Meereslandschaft geklebt werden kann.

Sind Sie bereit, fantastische Meereslandschaften mit Papier zu gestalten?

Advertisement