10 unwiderstehliche Dekorationen und Lichter, die man mit rohem Holz machen kann

von Anna Palmisano

26 August 2023

10 unwiderstehliche Dekorationen und Lichter, die man mit rohem Holz machen kann
Advertisement

Es ist schwierig, ein Haus zu betreten, ohne Einrichtungselemente aus Holz zu finden: Die meisten Möbel sind in der Tat aus diesem natürlichen Material gefertigt. Seltener sind jedoch Möbelelemente aus unbehandeltem Holz: Äste und Stämme, die allenfalls entrindet wurden, ansonsten aber ihre ursprüngliche Form behalten haben.

Sie verleihen der Wohnung viel Charme, einen rustikalen, aber nicht offensichtlichen Touch, der zudem sehr originell eingesetzt werden kann. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Ideen!

Advertisement

Eine Komposition aus getrockneten, vorzugsweise entrindeten Ästen, die die Decke schmücken und von denen Lichter herabhängen: ein Kronleuchter, der sich überall sehen lassen kann! 

Advertisement

Kleinere Äste, auch gestrandete, können zu einer Art Lampenschirm verarbeitet werden, der auch schön um die zentrale Leuchte eines originellen Kronleuchters passt.

Ein robustes Treibholz, ein dickes Seil wie ein Bootstau, ein bisschen rau und eine große Glühbirne mit Vintage-Charme: diese Tischlampen sind schön und immer anders.

Eine andere Art, rohe Holzzweige als Dekoration zu verwenden, sind Kerzenständer, die sowohl in der Wohnung als auch im Garten, über Tischen hängend, sehr schön sind.

Kennen Sie diese Kristallkronleuchter, die für große Säle bestimmt sind? Nun, Sie können ihren Charme nachempfinden, gemischt mit einem natürlichen Gefühl, indem Sie Kristalle (unechte, wenn Sie möchten) und Zweige verwenden!

Advertisement

Der lange Kronleuchter aus einem Baumstamm und hängenden Glühbirnen kann auch mit künstlichen grünen Trieben geschmückt werden, die nie verwelken (aber abgestaubt werden sollten!).

Was wäre, wenn der Kronleuchter "unecht" wäre? Eine andere und faszinierende Idee, die der Schaffung von Strukturen, um mit biegsamen Zweigen zu dekorieren, dann getrocknet, und hängen Sträuße von getrockneten Blumen.

Advertisement

Aus Naturholz lassen sich auch Stützen für Pflanzentöpfe und sogar Gefäße für den Hydrokulturanbau herstellen.

Entzückend ist der Garderobenständer aus groben Holzästen, der am Hauseingang, aber vielleicht auch im Schlafzimmer oder in einer Ecke des Garderobenfachs für die am häufigsten getragenen Dinge verwendet werden kann.

Advertisement

Raumteiler sollen mehr Platz schaffen, und es gibt tausend Ideen, Holz in diesem Sinne zu verwenden. Eine, die einem immer wieder einfällt, ist eine Trennwand aus senkrecht montierten Ästen, vom Boden bis zur Decke. Oder mit echten Stämmen, vielleicht dünn und markant wie die der Birke.

Gefällt Ihnen die Idee, rohes Holz als Einrichtungselement zu verwenden?

Advertisement