Braucht die Sansevieria einen Rückschnitt? Wir erklären, wann und wie man es macht

von Anna Palmisano

17 Dezember 2023

Braucht die Sansevieria einen Rückschnitt? Wir erklären, wann und wie man es macht
Advertisement

Die Gattung der Sansevieria umfasst zahlreiche Arten tropischer Herkunft aus Südostasien und Afrika südlich der Sahara, die als Zimmerpflanzen sehr beliebt sind, da sie leicht zu kultivieren sind, wenig Wasser benötigen und sich an geringe Lichtverhältnisse anpassen. Die Pflanzen dieser Gattung wachsen sehr langsam und eignen sich daher perfekt für die Topfkultur, können aber eine beachtliche Größe erreichen, wenn sie über einen längeren Zeitraum hinweg unbeaufsichtigt kultiviert werden.

Pflanzen der Gattung Sansevieria, die auch als "Schwiegermutterzunge" bekannt sind, müssen normalerweise nicht beschnitten werden, obwohl dies notwendig sein kann, wenn die Pflanze übermäßig wächst oder Anzeichen von Not zeigt; dies muss jedoch auf die bestmögliche Weise geschehen, um das Wohlbefinden der Pflanze zu fördern und sie schön und üppig zu erhalten.

Wann und wie sollte die Sansevieria also beschnitten werden, damit sie weiter wächst und gedeiht? Wir erklären dies im Folgenden.

Advertisement

Wie und wann man Sansevieria beschneidet

Wie und wann man Sansevieria beschneidet

ASK_Ally/Reddit

In erster Linie ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt für den Rückschnitt zu kennen, um das Wohlbefinden der Pflanze zu fördern und sie nicht zu schädigen. Gerade wegen ihres langsamen Wachstums ist die Sansevieria eine Pflanze, die nicht häufig beschnitten werden muss; dies ist nur alle 1-2 Jahre erforderlich.

Obwohl es möglich ist, kranke oder trockene Blätter das ganze Jahr über zu entfernen, ist es für den Erhaltungsschnitt vorzuziehen, die vegetative Phase im Frühjahr und Sommer zu wählen, damit die Pflanze neue Energie in die Reparatur der zurückgeschnittenen Stellen und in das Wachstum investieren kann.

Verwenden Sie für den Rückschnitt eine scharfe Schere oder ein mit denaturiertem Alkohol sterilisiertes Messer, damit keine Krankheiten auf die Pflanze übertragen werden. Bei diesem Vorgang sind 3 Schritte zu beachten:

Überprüfen Sie die Pflanze und entfernen Sie trockene, faule oder kranke Blätter, um die mögliche Ausbreitung einer Krankheit zu verhindern;
2. Entfernen Sie Blätter, die sich an der Basis der Pflanze zu weit ausbreiten;
3. Schneiden Sie Blätter ab, die zu hoch wachsen.

Am Ende dieses Vorgangs können Sie Ihre Pflanze aus der Ferne beobachten und nur mit kleinen Korrekturschnitten eingreifen. In jedem Fall ist es nicht empfehlenswert, mehr als ein Drittel der Pflanze zu beschneiden, um sie nicht zu schädigen.

Advertisement

Warum Sansevieria beschneiden

Warum Sansevieria beschneiden

Reddit

Es gibt mehrere Gründe, warum es notwendig sein kann, Ihre Sansevieria zu beschneiden, in erster Linie das Vorhandensein von kranken, verfaulten oder vertrockneten Blättern, die nicht nur das Aussehen Ihrer Pflanze beeinträchtigen, sondern auch dazu führen können, dass sie sich im Allgemeinen zunehmend verschlechtert.

Blätter, die z. B. durch Lichtmangel, Überwässerung oder einfach aufgrund des Alters vergilbt sind, müssen entfernt werden, um das Wohlbefinden der Pflanze zu fördern und ihre Robustheit durch die Förderung des Wachstums neuer, farbenfroher Blätter zu stimulieren.

Ein Rückschnitt ist auch notwendig, um die Pflanze an ihre Umgebung anzupassen. Obwohl es sich bei der Sansevieria um eine langsam wachsende Pflanze handelt, kann sie im Laufe der Jahre eine beachtliche Größe erreichen, so dass ein Rückschnitt notwendig ist, um zu verhindern, dass sie zu unordentlich wächst und sich weiterhin in ihre Umgebung integriert.

Schließlich können Sie sich für einen Rückschnitt entscheiden, wenn Sie die Pflanze vermehren möchten: Die dabei entfernten Teile können in Wasser oder direkt in die Erde gelegt werden, damit sie Wurzeln schlagen und neue Exemplare entstehen.

Dank des Beschneidens wird Ihre Sansevieria immer gesund und robust sein!

Advertisement