Vinylböden: Finden Sie heraus, wie Sie sie am besten reinigen, damit sie nicht rutschig werden

von Anna Palmisano

29 Dezember 2023

Vinylböden: Finden Sie heraus, wie Sie sie am besten reinigen, damit sie nicht rutschig werden
Advertisement

Vinylböden gehören zu den beliebtesten Bodenbelägen, da sie einen guten Kompromiss zwischen Preis und Ästhetik darstellen, aber einige haben eine Oberfläche, die sie rutschiger macht als andere, und bestimmte unbewusste Fehler, die wir beim Waschen und Reinigen machen, verschlimmern die Situation noch.

Gerade die oberste Schicht dieser Bodenplatten, die wasserdicht und mit Aufdrucken versehen ist, die den Eindruck von Fliesen, Holz oder Stein erwecken, ist manchmal etwas unbequemer oder sogar gefährlich, wenn sie nicht richtig gereinigt wird. Zum Glück gibt es aber ein paar Tricks, wie die, die wir im Folgenden aufzeigen.

Advertisement

Pflege von Vinylböden

Pflege von Vinylböden

DCstudio/Freepik

Je nach Ausführung sind Vinylböden in der Regel bereits mit einer schützenden Oberflächenschicht versehen. Ob und wie und in welchen Abständen diese aufgefrischt werden muss, geht aus den Herstellerangaben hervor. In der Regel erhalten wir beim Kauf und bei der Verlegung die notwendigen Informationen, so dass wir dann auch die am besten geeigneten Seifen auswählen können.

Manchmal verwenden wir nämlich sehr gute Reinigungsmittel, die jedoch so formuliert sind, dass sie Rückstände hinterlassen, die sich nicht vollständig abwaschen lassen, was den Komfort und die Sicherheit der Böden beeinträchtigt.

Außerdem kommt es vor, dass wir - vielleicht gerade aus Angst, die Böden durch zu häufigen Gebrauch von Wasser und Reinigungsmitteln zu beschädigen - die Reinigung etwas zu lange hinauszögern und so zulassen, dass sich Staub und Schmutz ansammeln, die ebenfalls dazu beitragen können, alles rutschiger zu machen. Und schließlich gibt es Bereiche, die besonders schmutzig sind, wie zum Beispiel die Küche, und hier ist es nützlich zu wissen, wie man sich bei jeder Reinigung verhalten muss.

Advertisement

Die besten Methoden zur Reinigung von Vinylböden

Die besten Methoden zur Reinigung von Vinylböden

flooringsuperstore.com

Für die Unterhaltsreinigung, wenn kein hartnäckiger Schmutz zu entfernen ist, genügt es, trockenen Schmutz so oft wie möglich zu entfernen:

  • Saugen Sie den Schmutz ab: Ein Staubsauger, ähnlich wie bei Parkettböden, ist die beste Lösung. (oder) Gründlich fegen: alternativ gründlich fegen, um allen trockenen Schmutz zu entfernen, von Staub über Krümel bis hin zu Haaren und Haaren.
  • Eine weitere Methode sind Bodenwischer, die mit elektrostatischen Tüchern ausgestattet sind oder mit Mikrofasertüchern bezogen werden können.

Wenn man den Boden hingegen waschen muss, kann man sich für folgende Mittel entscheiden

  • Spezifische Seifen, sie sind die beste Lösung. Sie haben normalerweise einen neutralen pH-Wert.
  • Wenn die Seife ausgeht, kann man es mit warmem Wasser und einem Tropfen Spülmittel versuchen. Es ist nur eine sehr geringe Menge nötig, um zu verhindern, dass die Seife nachher vollständig abgewaschen wird.
  • Wenn das nicht funktioniert und Sie keine speziellen Reinigungsmittel zur Hand haben, versuchen Sie es mit einem nicht zu aggressiven Entfettungsmittel - genau dort, wo sich die hartnäckigen Flecken befinden.

Weitere nützliche Tipps für die Pflege von Vinylböden

Weitere nützliche Tipps für die Pflege von Vinylböden

diana.grytsku/Freepik

Ein paar weitere nützliche Tipps

  • Verwenden Sie keine Dampfreiniger, sie können Vinyl beschädigen
  • Versuchen Sie es mit rutschfesten Produkten speziell für diese Art von Bodenbelag.
  • Warten Sie nie zu lange mit dem Aufwischen von flüssigem Schmutz, da dieser leicht durch die Risse in den Paneelen/Rollen sickern und die darunter liegenden Schichten erreichen kann.

Mit ein wenig Sorgfalt sorgen wir dafür, dass unsere Vinylböden lange halten und in bestem Zustand sind!

Advertisement