Sind Sie sicher, dass Sie Ihre Toilette richtig reinigen? Das richtige Verfahren und die richtigen Produkte

von Anna Palmisano

06 Januar 2024

Sind Sie sicher, dass Sie Ihre Toilette richtig reinigen? Das richtige Verfahren und die richtigen Produkte
Advertisement

Die Reinigung der Toilette ist vielleicht nicht die angenehmste, aber eine der wichtigsten Aufgaben im Haushalt und sollte daher richtig ausgeführt werden, um eine perfekte Hygiene beim Toilettengang zu gewährleisten. Schon nach wenigen Tagen sammeln sich in der Toilette Schmutz- und Kalkflecken, Keime, Schimmel und Bakterien an, die nicht nur das Erscheinungsbild Ihres Wohnumfelds beeinträchtigen und unangenehme Gerüche verströmen, sondern auch Ihr Wohlbefinden gefährden können.

Viele von uns lesen die Gebrauchsanweisungen unserer Reinigungsmittel nicht, so dass ein Produkt, das angeblich 99 % der Keime und Bakterien entfernen kann, dies bei falscher Anwendung nicht unbedingt auch tut.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, die Toilettenreinigung mit Hingabe zu betreiben, alle notwendigen Schritte zu befolgen und die Produkte auf die richtige Weise zu verwenden, um sicherzustellen, dass wir immer so sauber und hygienisch wie möglich sind.

Im Folgenden schlagen wir Ihnen die richtigen Verfahren und Produkte für die richtige Reinigung Ihrer Toilette vor.

Advertisement

Die richtige Vorgehensweise bei der Reinigung der Toilette

Die richtige Vorgehensweise bei der Reinigung der Toilette

Marco Verch/Flickr

Beginnen Sie immer von innen, damit der Reiniger Zeit hat, die Schüssel richtig zu desinfizieren, während Sie sich um den Rest kümmern.

  • Besprühen Sie die Innenseite der Toilette mit einem Spezialreiniger oder Bleichmittel, konzentrieren Sie sich dabei vor allem auf den oberen Teil, wo das Wasser abläuft, und schrubben Sie gründlich mit der Bürste. Lassen Sie das Produkt 5 Minuten lang einwirken, bevor Sie spülen, um es zu entfernen;
  • Reinigen Sie dann die Außenseite der Toilette: Je nach verwendetem Reiniger benötigen Sie unterschiedlich lange für die Desinfektion, in der Regel etwa 10 Minuten, aber lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Besprühen Sie die gesamte Außenseite der Toilette mit dem gewählten Produkt, beginnen Sie an den Seiten, gehen Sie zur Außenseite des Beckens und dann zum oberen Tank. Lassen Sie es die angegebene Zeit einwirken, bevor Sie es mit einem sauberen Schwamm gründlich abspülen;
  • Abschluss der Reinigung mit dem Deckel und dem Sitz: Wenn das Modell abnehmbar ist, nehmen Sie es vom WC ab, um eine bessere Hygiene zu gewährleisten; andernfalls wiederholen Sie einfach den Vorgang, der bereits für alle anderen Außenteile durchgeführt wurde, und starten eine abschließende Spülung.

Advertisement

Natürliche Heilmittel für die Reinigung der Toilette

Natürliche Heilmittel für die Reinigung der Toilette

Marco Verch/Flickr

Wenn Sie für Ihre Haushaltsreinigung natürliche Mittel bevorzugen, können Sie sich mit Zitronensäure oder weißem Essig, Salz und Bikarbonat behelfen, die sich hervorragend eignen, um alle Kalkablagerungen zu entfernen, die für alle unsere Gegenstände typisch sind, die ständig mit Wasser in Kontakt sind. Wählen Sie die folgenden Methoden, um Ihre Toilette perfekt zu desinfizieren:

  • Bestreuen Sie das Innere Ihrer Toilette mit Natron und tränken Sie es mit Zitronensäure oder weißem Essig. Lassen Sie sie über Nacht stehen, bevor Sie sie mit einer Bürste gründlich schrubben und spülen;
  • Alternativ können Sie die Wände der Toilette mit Natron bestreuen und es 30 Minuten einwirken lassen, bevor Sie 100 Gramm Natron und 100 Gramm Salz in das Toilettenwasser geben und die Wände mit einer Toilettenbürste reinigen;
  • Für die Außenseite der Toilette bereiten Sie eine Paste aus Natron und ein wenig Wasser vor und schrubben damit alle Außenteile, einschließlich des Deckels und des Sitzes.

Wie oft sollte die Toilette gereinigt werden?

Wie oft sollte die Toilette gereinigt werden?

@estudiomare/Instagram

Aber wie oft sollte die Toilette gereinigt werden? Idealerweise sollte sie mindestens ein- bis zweimal pro Woche gründlich desinfiziert werden, je nach Häufigkeit der Benutzung, wobei die Häufigkeit erhöht werden kann, wenn die Person, die die Toilette benutzt, nicht bei bester Gesundheit ist.

Vergessen Sie nicht, auch Ihre Werkzeuge zu desinfizieren: Schwämme und Handschuhe können 5 Minuten lang in einer Lösung aus Wasser und Bleichmittel eingeweicht werden, während die Toilettenbürste mit einem Desinfektionsspray besprüht und an der Luft getrocknet werden kann, indem man sie zwischen Sitz und Toilette legt.

Mit diesen Tipps wird Ihre Toilette immer perfekt desinfiziert sein!

Advertisement