Ist Ihr Wohnzimmer sehr klein? Mit diesen 12 Gestaltungstricks wirkt es geräumiger

von Anna Palmisano

13 Januar 2024

Ist Ihr Wohnzimmer sehr klein? Mit diesen 12 Gestaltungstricks wirkt es geräumiger
Advertisement

Ein kleines Wohnzimmer kann leicht chaotisch und unordentlich wirken, doch es gibt viele Gestaltungstricks, die dazu beitragen können, dass diese kleinen Räume größer, geräumiger und gemütlicher wirken. Vom richtigen Einsatz von Farben bis hin zur richtigen Anordnung der Möbel im Raum können Sie sicherlich leicht den Trick finden, der am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Raum passt.

Haben Sie sich entschlossen, Ihr Wohnzimmer neu zu gestalten, und möchten Sie den Raum gemütlicher und weniger überladen gestalten? Schauen Sie sich diese 12 Gestaltungstricks an, sicher ist etwas für Sie dabei.

Advertisement

1. Licht verwenden

1. Licht verwenden

@littlerenohouse/Instagram

Licht ist ein Schlüsselelement in unseren Räumen, und in einem kleinen Zimmer ist es sogar noch wichtiger, weil es den Raum größer und luftiger erscheinen lassen kann. Nutzen Sie das natürliche Licht, das durch die Fenster einfällt, und platzieren Sie Kronleuchter und Lichtpunkte auf dem Boden oder an Möbeln an strategischen Stellen, damit keine dunklen Ecken übrig bleiben; Ihr Wohnzimmer wird sofort viel geräumiger wirken.

Advertisement

2. Die Hilfe von Spiegeln in Anspruch nehmen

2. Die Hilfe von Spiegeln in Anspruch nehmen

@ourfirsthome_moseley_/Instagram

Spiegel reflektieren den Raum und das Licht, indem sie sie vergrößern, und wenn Sie sie in Ihrem Wohnzimmer verwenden, wird es durch die Vervielfachung seiner Breite größer erscheinen.

3. Nutzen Sie die Wände

3. Nutzen Sie die Wände

@our_house_our_home45/Instagram

Hängen Sie alles, was Sie können, an die Wand, vom Fernseher bis zu den Regalen für Ihre Bücher und Möbel, und lassen Sie so viel freie Fläche wie möglich auf dem Boden. Ihr Wohnzimmer wird sicherlich größer wirken, wenn Sie mehr Bodenfläche haben.

4. Große Teppiche

4. Große Teppiche

@shaunaglenndesign/Instagram

Die Wahl großer Teppiche, die die gesamte Fläche Ihres Wohnzimmers bedecken, kann ein weiterer nützlicher Trick sein, um es größer erscheinen zu lassen, vor allem, wenn sie sehr farbenfroh und dekorativ sind und Ihnen das Farbkonzept für die gesamte Dekoration liefern. Alternativ können Sie Teppiche verwenden, um verschiedene Bereiche Ihres Wohnzimmers zu unterteilen, damit sie größer und deutlicher erscheinen.

5. Entscheiden Sie sich für Weiß

5. Entscheiden Sie sich für Weiß

@niobytrivett/Instagram

Die neutrale Farbe schlechthin kann nicht nur an Wänden und Decken, sondern auch auf Möbelstoffen und als vorherrschende Farbe in schwarz-weißen Kunstwerken verwendet werden; auf diese Weise wirkt der Raum viel heller und Sie können ein bestimmtes Möbelstück als Akzent in einer satteren Farbe verwenden.

Advertisement

6. Maßgeschneiderte Möbel

6. Maßgeschneiderte Möbel

@easyrelooking/Instagram

Wählen Sie kleinere Möbel und stellen Sie nicht alles an die Wände. Wenn Sie um das Sofa herum etwas Platz lassen, wirkt der Raum größer, und wenn Sie sich für ein kleineres Sofa entscheiden, können Sie auch andere Einrichtungsgegenstände unterbringen, die Ihr Wohnzimmer gemütlicher machen.

7. Der Container-Couchtisch

7. Der Container-Couchtisch

@thesierrashome/Instagram

Wenn Sie sich für ein Modell mit Stauraum entscheiden, wird Ihr Couchtisch zu einer zusätzlichen Aufbewahrungsmöglichkeit für alle Ihre Gegenstände.

Advertisement

8. Hohe Decken - was für eine unerwartete Hilfe!

8. Hohe Decken - was für eine unerwartete Hilfe!

@vivianaventers/Instagram

Betonen Sie die Höhe Ihrer Räume mit Vorhängen bis zur Decke und hohen Möbeln mit klaren Linien, um Ihr Wohnzimmer größer wirken zu lassen.

9. Setzen Sie auf Farbe

9. Setzen Sie auf Farbe

@snyggehygge/Instagram

Sie müssen sich in Ihrem kleinen Wohnzimmer nicht ausschließlich auf Ihre neutrale Farbpalette verlassen. Egal, ob es sich um eine Akzentwand oder die obere Hälfte der Wände, das Sofa oder einen TV-Schrank handelt, wählen Sie ein Detail Ihrer Lieblingsfarbe und tragen Sie sie in sanfteren, freundlichen Tönen auf.

Advertisement

10. Materialien als Dekoration

10. Materialien als Dekoration

@alickofpaint/Isntagram

Vermeiden Sie Unordnung, ohne in Minimalismus zu verfallen, indem Sie Materialien mit hohem Dekorationswert verwenden, z. B. Ledersofas mit Kissen und langflorige Teppiche, weiche und umhüllende Stoffe für die Sofadekoration.

11. Dunkle Wände

11. Dunkle Wände

@ireneburg7/Instagram

Streichen Sie eine oder mehrere Wände in einem dunklen, glänzenden Farbton, um helle oder gesättigte Möbel zu betonen und sie wertvoll zu machen. Wenn Sie den gleichen Farbton auch für die Decke verwenden, erreichen Sie mehr Intimität. Wenn Sie die Wände in kontrastierenden Farben streichen, vielleicht in Streifen, schaffen Sie Bewegung. Vertikale Streifen lassen den Raum höher erscheinen, während horizontale Streifen ihn geräumiger erscheinen lassen.

Advertisement

12. Platz vertikal nutzen

12. Platz vertikal nutzen

@superlimao/Instagram

Stellen Sie Regale und Ablagen bis zur Decke auf, um den gesamten verfügbaren Raum zu nutzen. Stellen Sie Ihre Pflanzen auf die obersten Regale, um eine sonst kahle Ecke zu beleben, und streichen Sie den Boden und die Decke weiß, um sie aufzuhellen.

Und Sie, welche Tricks haben Sie angewandt, um Ihr kleines Wohnzimmer geräumiger zu machen?

Advertisement