Wenn Ihr Duschkopf mit Kalk verkrustet ist, können Sie ihn mit diesen einfachen Tipps loswerden

von Anna Palmisano

30 Januar 2024

Wenn Ihr Duschkopf mit Kalk verkrustet ist, können Sie ihn mit diesen einfachen Tipps loswerden
Advertisement

Der Duschkopf kommt ständig mit Wasser und Feuchtigkeit in Berührung und ist daher leicht anfällig für Kalkablagerungen, deren Geschwindigkeit vom Härtegrad des Wassers abhängt. Ein verkrusteter Duschkopf beeinträchtigt unweigerlich die Entspannung unter der Dusche, da das Wasser nicht mit ausreichendem Druck ausgestoßen wird und die Verstopfung der Poren zu einer ungleichmäßigen Verteilung führt. Das Vorhandensein von Verkrustungen und Feuchtigkeit macht den Duschkopf außerdem zu einem Nährboden für Schimmel und Bakterien, so dass die Lösung dieses Problems auch aus hygienischen Gründen zwingend erforderlich ist.

Glücklicherweise ist es nicht notwendig, den Duschkopf komplett auszutauschen, um das Problem der Verkrustungen zu lösen, sondern eine regelmäßige Reinigung reicht aus, um sicherzustellen, dass wir immer den richtigen Wasserstrahl mit dem richtigen Druck haben und unsere Dusche in aller Ruhe genießen können. In unseren Vorratskammern gibt es verschiedene Mittel, die uns bei dieser Aufgabe helfen können, und Sie können diese Lösungen leicht an die Art des Duschkopfes anpassen, den Sie in Ihrer Dusche haben.

Advertisement

Reinigen des Duschkopfes, ohne ihn abzunehmen

Reinigen des Duschkopfes, ohne ihn abzunehmen

John Loo/Flickr

Wenn Ihr Duschkopf fest installiert ist oder Sie ihn nicht abnehmen möchten, können Sie ihn problemlos mit einer einfachen Methode reinigen, bei der einfache, natürliche Zutaten verwendet werden, die in jeder Speisekammer vorhanden sind. Die wirksamsten Mittel zur Entfernung von Kalkablagerungen sind weißer Essig und Zitronensäure, deren Säuregehalt die Verkrustungen auflöst und ihre Beseitigung erleichtert. Die Zugabe von Natriumhydrogenkarbonat macht diese Mittel noch wirksamer.

Nehmen Sie einen Plastikbeutel und füllen Sie ihn mit 250 ml weißem Essig oder einer 20%igen Zitronensäurelösung, fügen Sie 50 g Natron hinzu und wickeln Sie den Beutel um Ihren Duschkopf, wobei Sie ihn mit einem Gummiband fest verschließen. Lassen Sie den Beutel über Nacht einwirken, bevor Sie ihn entfernen, mit Wasser ausspülen und mit einem sauberen, weichen Tuch abtrocknen.

Advertisement

Tiefenreinigung des Duschkopfes

Tiefenreinigung des Duschkopfes

Geoffrey Fairchild/Flickr

Wenn Ihr Duschkopf aus dem Gehäuse genommen werden muss und Sie ihn gründlich reinigen möchten, können Sie wie folgt vorgehen:

  • Nehmen Sie den Duschkopf aus seinem Gehäuse und tauchen Sie ihn in eine Lösung aus gleichen Teilen Wasser und Essig oder in eine 20%ige Zitronensäurelösung;
  • Fügen Sie 2 Esslöffel Natron hinzu und lassen Sie die Lösung mindestens eine Stunde lang einwirken, wenn nötig auch über Nacht;
  • den Duschkopf mit einer alten Zahnbürste schrubben und gegebenenfalls reinen Essig hinzufügen;
  • Falls noch Mineralablagerungen vorhanden sind, verwenden Sie einen Zahnstocher, um die Düsen des Duschkopfes zu lösen;
  • falls erforderlich, den Duschkopf zerlegen und die einzelnen Teile in eine Lösung aus Essig oder Zitronensäure und Bikarbonat eintauchen;
  • Trocknen Sie den Duschkopf gründlich ab, setzen Sie ihn wieder zusammen und montieren Sie ihn in seinem Gehäuse.

Führen Sie diese Reinigung regelmäßig, mindestens monatlich, durch, damit Ihr Duschkopf immer kalkfrei ist.

Advertisement