Die besten Palmen für Innenräume, um Ihr Interieur mit Geschmack und Eleganz zu dekorieren

von Anna Palmisano

20 Februar 2024

Die besten Palmen für Innenräume, um Ihr Interieur mit Geschmack und Eleganz zu dekorieren
Advertisement

Die in den Tropen beheimateten Palmen wecken in uns Bilder von weißen Stränden und heißen Klimazonen sowie ein Gefühl von Entspannung und Ruhe und verleihen unseren Gärten und Häusern einen dekorativen Touch voller Charme und Eleganz. Palmen, die lange Zeit als Symbol des Sieges galten, sind auch für den heimischen Anbau beliebt, weil sie sich so einfach kultivieren lassen.

Es gibt in der Tat viele Palmenarten, die sich für den Anbau zu Hause eignen. Einige davon sind aufgrund ihrer geringen Größe perfekt für den Anbau in Töpfen geeignet.

Wenn auch Sie Ihr Haus mit einer Palme schmücken möchten, aber nicht wissen, welche Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen die besten Arten, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen zu helfen.

Advertisement

1. Chamaedorea elegans

1. Chamaedorea elegans

Brettish/Reddit

Die als Lounge-Palme bekannte Chamaedorea gehört zu den besten Zimmerpflanzen: Sie gedeiht bei durchschnittlichen Temperaturen und Lichtverhältnissen und muss nur beschnitten werden, um trockene Zweige zu entfernen. Sie ist sehr feuchtigkeitsbedürftig, daher ist es wichtig, den Boden feucht zu halten und die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten: In trockeneren Klimazonen zieht sie leicht Milben und Spinnen an, daher muss auf die Blätter geachtet werden.

Advertisement

2. Yucca elephantipes

2. Yucca elephantipes

revertonthemiddle/Reddit

Es gibt mehrere Arten von Yucca-Palmen, die man zu Hause anbauen kann, und Yucca elephantipes ist sicherlich eine der beliebtesten. In ihrer natürlichen Umgebung kann sie eine Höhe von bis zu 5 Metern erreichen, aber sie eignet sich auch hervorragend für die Kultivierung in Töpfen. Sie hat einen robusten hellbraunen Stamm, an dem hellgrüne, lanzettförmige Blätter wachsen. Sie bevorzugt helle, luftige Räume und ein gemäßigtes Klima.

3. Alexandra-Palme

3. Alexandra-Palme

Philly_G_J/Reddit

Die Archontophoenix Alexandrae ist eine in Australien beheimatete Pflanze, die ihren Namen der dänischen Prinzessin Alexandra, der späteren Königinmutter von England, verdankt. Sie ist eine schnell wachsende Palme, die eine beachtliche Größe erreichen kann, aber problemlos in einem Topf an einem sehr hellen Ort gezüchtet und häufig gegossen werden kann.

4. Majestätische Palme

4. Majestätische Palme

Amanda_4/Reddit

Die majestätische Palme (Ravenea rivularis) ist sehr schattentolerant und wächst sehr langsam: Diese beiden Eigenschaften machen sie zu einer perfekten Zimmerpflanze. Sie benötigt ein stets sehr feuchtes Klima; im Laufe der Jahre kann es notwendig werden, sie ins Freiland zu verpflanzen, da sie zu einer beachtlichen Größe heranwächst.

5. Bambuspalme

5. Bambuspalme

plants_cats_skincare/Reddit

Die Bambuspalme (Chamaedorea seifrizii) ist in der Zimmerkultur sehr beliebt und verdankt ihren Namen ihren langen, knorrigen, bambusartigen Stämmen. Sie ist mäßig trockenheitstolerant und muss nur gegossen werden, wenn die ersten Zentimeter des Bodens trocken sind. Sie gedeiht auch in halbschattigen Lagen oder bei gefiltertem Licht.

Advertisement

6. Chinesische Palme

6. Chinesische Palme

YoungEuros/Reddit

Die Chinesische Palme (Livistonia chinensis) zeichnet sich durch ihre sternförmigen Blätter aus, die sie von anderen Palmen unterscheiden; sie wächst langsam, kann aber eine Höhe von bis zu 4 Metern erreichen, und wenn Sie sie im Haus anbauen möchten, können Sie eine subgloböse Sorte wählen. Sie gedeiht in hellem Licht, verträgt aber auch halbschattige Standorte; sie sollte gegossen werden, wenn die ersten Zentimeter des Bodens trocken sind.

7. Dypsis decaryi

7. Dypsis decaryi

TsunamiAli/Reddit

Eine seltene Palme aus Madagaskar, die sich durch ihren dreieckigen Stamm und ihr hohes, gekräuseltes Laub auszeichnet. Sypsis decaryi bevorzugt sonnige Standorte, passt sich aber auch an den Halbschatten an und ist wenig tolerant gegenüber Staunässe und übermäßiger Feuchtigkeit.

Advertisement

8. Sagopalme

8. Sagopalme

Bonsaifly/Reddit

Die Sagopalme (Cycas revoluta) hat steife Wedel und einen aufrechten Wuchs mit einem kurzen, borstigen Stamm. Sie ist keine echte Palme, da sie mit den Nadelbäumen verwandt ist, und wächst sehr langsam. Pflanzen Sie sie im Haus, wo sie 6 bis 8 Stunden pro Tag gefiltertes Licht erhält. Halten Sie sie stets feucht, aber warten Sie, bis die oberste Erdschicht ausgetrocknet ist, bevor Sie gießen.

Welche dieser Palmen ist Ihre Lieblingspalme?

Advertisement