Sieht das Haus immer unordentlich oder ein wenig vernachlässigt aus? Sie können bei einigen Dingen helfen

von Anna Palmisano

19 März 2022

Sieht das Haus immer unordentlich oder ein wenig vernachlässigt aus? Sie können bei einigen Dingen helfen
Advertisement

Nicht jedes Haus ist immer in perfektem Zustand und bereit, Gäste zu empfangen oder sich in jeder Ecke zu verewigen. Im Alltag kann es schwierig sein, die Wohnung makellos zu halten, und wenn es an der Zeit ist, aufzuräumen, kommen wir vielleicht nicht auf die Idee, auf eine Reihe von Details zu achten, die auf eine gewisse Vernachlässigung hindeuten.

Einige der Dinge, die wir täglich benutzen und sehen, die nicht jedes Mal, wenn wir das Haus aufräumen, geputzt oder aufgeräumt werden, können daher unsere Bemühungen ein wenig zunichte machen und den Blick von Gästen auf sich ziehen. Im Folgenden finden Sie einige von ihnen.

Advertisement

Emailliertes Stahlgeschirr erlebt in der Welt der Inneneinrichtung ein regelmäßiges "Revival", denn es hat immer einen leichten Retro- oder Rustikal-Look. Wenn sie jedoch die Zeichen des Alters etwas zu sehr zeigen und die Emaille abblättert, so dass schwarze Flecken sichtbar werden, ist es eine gute Idee, sie außer Sichtweite zu halten oder sie vielleicht einer kreativen Verwendung zuzuführen.

Das Gleiche gilt für zerbrochene oder leicht gesprungene Keramiktassen, -schalen und -teller: Behalten Sie sie für sich selbst oder recyceln Sie sie auf kreative Weise.

Advertisement

Seifenreste sind unpraktisch und machen keinen guten Eindruck. Da Verschwendung nicht erwünscht ist, sollten Sie die Seife durch eine neue ersetzen, sobald Sie merken, dass sie nur noch in Fetzen vorhanden ist, und die Reste aufbewahren, um sie später für viele nützliche Zwecke zu verwenden, z. B. für die Herstellung weiterer Seife.

Je mehr Menschen im Haus leben, desto mehr wird die Garderobe im Eingangsbereich mit Mänteln und Jacken vollgestopft: Sie nimmt nicht nur viel Platz weg, sondern erschwert es den Gästen auch, ihre Mäntel abzulegen. Versuchen Sie lieber, weniger Mäntel herumliegen zu lassen und die Garderobe freier zu halten.

Wenn man in einem Raum so viele Schuhe auf dem Boden verstreut sieht, macht das immer einen sehr unordentlichen Eindruck, aber solange es nicht im Blickfeld der anderen passiert, ist es uns vielleicht egal. Es ist jedoch immer gut, am Eingang oder in den Durchgängen einige Schuhregale zu verwenden, auch solche, die mit platzsparenden Heimwerkerlösungen geschaffen wurden.

Wenn Sie sehr große Spiegel haben, die immer dekorativ sind und die Räume heller und geräumiger erscheinen lassen, achten Sie darauf, sie immer sauber zu halten: Diese großen Glasflächen, genau wie die Fenster, erwecken immer einen Eindruck von Vernachlässigung, wenn sie durch Staub und Lichthöfe getrübt sind.

Advertisement

Das Gleiche passiert in den Badezimmern, wo Feuchtigkeit und Seifen- oder Zahnpastaspritzer ständig das Spiegelglas verschmutzen.

Decken und Plaids sind unverzichtbar, aber anstatt sie hier und da drapiert liegen zu lassen, sollten Sie sie falten oder vielleicht in große Körbe legen, wenn Sie sie nicht brauchen.

Advertisement
commons.wikimedia.org

commons.wikimedia.org

Bequeme, aber abgenutzte Hausschuhe tragen nicht gerade dazu bei, ein Gefühl der Verwahrlosung zu vermeiden. Wenn also Gäste kommen, ist es besser, sie im Zimmer einzuschließen, und wenn Sie die Gewohnheit haben, Ihre Gäste ihre Schuhe ausziehen zu lassen, achten Sie darauf, dass die für sie bestimmten Schuhe immer in ausgezeichnetem Zustand und gut gereinigt sind.

Das sind kleine Vorsichtsmaßnahmen, aber sie können viel dazu beitragen, dass das Haus ordentlicher und aufgeräumter aussieht.

Advertisement