x
Verstopfter Abfluss in Dusche oder Badewanne:…
Stolz auf graues Haar: Tipps für den Promi-Trend Man braucht nur drei preiswerte Regale, um einen kompletten Schreibtisch zusammenzustellen

Verstopfter Abfluss in Dusche oder Badewanne: Abhilfemaßnahmen zum Ausprobieren

13 September 2022 • Von Anna Palmisano
3.293
Advertisement

Duschen oder Baden ist für jeden eine Gewohnheit, und so füllen sich die Abflüsse im Badezimmer jeden Tag mit Haaren, Haaren und Seife, die sich früher oder später unweigerlich in den Rohren ansammeln und lästige Staus verursachen. Die Verstopfung führt nicht nur dazu, dass das Wasser nicht regelmäßig abfließen kann, sondern auf Dauer auch zu wirklich unerträglichen Gerüchen, ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, zu handeln und eine wirklich lästige Reinigung nicht mehr aufzuschieben.

Um diese oft ekelerregende Angelegenheit zu vermeiden, können jedoch regelmäßige Präventivmaßnahmen ergriffen werden, um eine ernsthafte Reinigung hinauszuzögern. Und wenn es so weit ist, ist es eine gute Idee, sich sofort mit den wirksamsten Werkzeugen und Substanzen zu bewaffnen, um das ganze Verfahren schnell abschließen zu können.


image: Creativo

Vorbeugend ist es immer eine gute Idee, Verstopfungen vorzubeugen, indem man Filter oder Maschendraht über den Abfluss legt, um zu verhindern, dass Haare in den Abfluss gelangen, die die Ursache für diese Probleme sind.

Bei Abflüssen, die einen leicht zu entfernenden Stöpsel haben, wie z. B. Waschbecken und bestimmte Badewannen, ist es eine gute Idee, sich ein für alle Mal mit einer Klempnersonde auszustatten. Das sind die mit Metallhaken an der Spitze, die den Haarklumpen packen und hochziehen, wenn Sie den Griff bewegen.

Auf ähnliche Weise, wenn auch etwas weniger effektiv (es ist mehr Manövrierarbeit erforderlich), kann man dicken Draht oder eine Eisenkrücke verwenden, die zu einem langen, schmalen Haken gebogen ist. Dieser wird in den Abfluss eingefädelt, um das gesamte Material aufzufangen, das den Stau verursacht.

Nachdem Sie den größten Teil der Verstopfung beseitigt haben, nehmen Sie einen Kolben zur Hand, damit Sie den Druck nutzen können, um die restlichen Konkremente, die Sie nicht mit der Hand entfernen konnten, zu entfernen. Verwenden Sie beim Eintauchen immer sehr heißes Wasser, damit sich die Seifenreste, an denen Haare und andere Verschmutzungen haften, lösen.

Jeder, der schon einmal einen Abfluss reinigen musste, indem er das Material, das ihn verstopft, entfernt hat, hat sicherlich schon einmal einen ekelhaften Haufen von Haaren und Haaren herausgezogen, um es vorsichtig auszudrücken. Vor allem bei langem Haar ist es unvermeidlich, dass es zu solchen Vorfällen kommt, auch wenn verschiedene Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Es gibt jedoch Mittel, die verhindern, dass sich Haare in den Rohren festsetzen: Oft sind es Seifenreste, vielleicht sogar Haaröle, Körperpeelings und viele andere Produkte, die wir beim Waschen vom Körper abspülen, die sich an den Rohrwänden festsetzen und so die idealen Voraussetzungen dafür schaffen, dass auch feste Stoffe wie Haare nicht abfließen können.

Wenn wir uns der Reinigung der Dusche oder der Badewanne widmen, sollten wir deshalb mindestens zwei- bis viermal im Monat Mittel verwenden, die die kleinen Rückstände, die die Rohre verschmutzen, auflösen. Das bedeutet nicht, dass Sie unbedingt zu scharfen Chemikalien greifen müssen, Sie können auch Tricks anwenden, die auf:

  • kochendes Wasser (immer wirksam und die Grundlage verschiedener Heilmittel) allein;
  • kochendes Wasser und weißer Essig;
  • Bikarbonat, Essig und kochendes Wasser. In diesem Fall gießen Sie zuerst ein wenig Wasser, dann zwei oder drei Esslöffel Bikarbonat und sofort danach ein Glas Essig. Sobald die Reaktion zwischen den beiden Zutaten beendet ist, gießen Sie den Rest sofort in einen kleinen Topf mit kochendem Wasser.

Seien Sie immer vorsichtig mit kochendem Wasser: Es gibt PVC-Rohre, die sehr hohen Temperaturen nicht standhalten und sich zu verformen drohen.

Ein alternatives Mittel, das viele Menschen verwenden, ist die Verwendung von Instant-Bierhefe: Geben Sie ein paar Esslöffel direkt in den Abfluss, fügen Sie sofort einen Teelöffel Zucker und anschließend eine Tasse heißes Wasser hinzu. Warten Sie eine Viertelstunde, damit die Hefe beginnt, den Zucker zu fressen und den Schmutzklumpen, der den Abfluss verstopft, aufzulösen. Dann lassen Sie viel heißes Wasser durchlaufen, um alles auszuspülen.

Haben Sie eine bevorzugte Methode zur Beseitigung von Abflussverstopfungen im Badezimmer?

Tags: TricksNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.