x
Die Reinigung des Backofens ist einfach,…
Was ist das?! 10 Male, in denen das Internet rätselhafte Fragen gelöst hat 10 Ideen, um den Eingangsbereich mit einer bequemen Bank gemütlicher zu gestalten

Die Reinigung des Backofens ist einfach, wenn Sie die Tür abnehmen können

17 September 2022 • Von Anna Palmisano
347
Advertisement

Wir können so vorsichtig sein, wie wir wollen, wenn wir Tropfschalen und Schutzvorrichtungen am Boden eines Backofens anbringen, um zu verhindern, dass Lebensmittel heraustropfen und Schmutzkrusten bilden, die schwer zu entfernen sind. Man kann auch auf die Methode der Schalen mit Essig oder Zitrone zurückgreifen, um den Schmutz zu lösen, solange der Garraum noch heiß ist. Wir können diese und viele andere Dinge tun, um den Backofen sauber zu halten, aber jedes Kochen hinterlässt unweigerlich einige Rückstände, und es reicht schon, wenn wir die gründliche Reinigung ein paar Mal aufschieben und dann die Zeit finden müssen, sich diesem wichtigen Gerät zu widmen.

Jedes Mal, wenn wir uns zum Reinigen ausrüsten, müssen wir uns, wenn der Backofen nicht hoch oben an der Wand steht, bücken und in einer nicht immer sehr bequemen Position verharren, um die Tür zu reinigen, und dann das Innere des Geräts erreichen, indem wir die Tür selbst genau vermeiden. Manchmal könnte man sich diesen Aufwand jedoch sparen: Nicht jeder weiß nämlich, dass es Backofenmodelle gibt, deren Tür sich abnehmen lässt!


Das ist einer der Tricks, die ein Reinigungsexperte auf TikTok verrät. Brandon, der den Account @cleanthatup betreibt, sagt, dass die abnehmbare Tür einer der ersten Tricks war, die er lernte, als er zu arbeiten begann.

In dem Video, das er auf sein Profil hochgeladen hat, warnt Brandon davor, dass die Tür nur bei den Modellen, die diese Funktion enthalten, schnell und einfach zerlegt werden kann, dass man aber ein wenig üben muss, um zu verstehen, wie man sie schnell und korrekt wieder zusammensetzt. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen immer, die Bedienungsanleitungen der Hersteller zu konsultieren: Sie können auf diese sehr nützliche Funktion hinweisen!

Stellen Sie sich vor, wie viel einfacher es ist, sich vor dem Garraum aufzuhalten, ohne dass die Tür im Weg ist, und wie viel effektiver und gründlicher Sie jede Spur von Schmutz reinigen können, sogar an der Tür!

Wenn sich Ihr Backofen jedoch nicht auf diese Weise zerlegen lässt, müssen Sie nicht verzweifeln: Möglicherweise lässt sich das Türglas mit einer einfachen Bewegung trennen. Manchmal genügt es, die Haken, die sie halten, zu verschieben, um endlich die Innenflächen der Doppelverglasung zu reinigen und zu entfetten, die vor allem bei alten und abgenutzten Modellen leicht verschmutzen können, weil die Dichtungen nicht mehr so wirksam sind wie früher.

Was die Reinigung des Backofens betrifft, so möchten wir Sie auf einige nützliche Heimwerker-Alternativen hinweisen: Die Roste können in einer Schüssel mit Wasser und Essig zu gleichen Teilen eingeweicht werden (oder sogar im Verhältnis 1/2 zu 2/3, eventuell unter Zugabe von ein paar Tropfen Spülmittel). Während diese einweichen, bereiten Sie eine Paste aus 6 Esslöffeln Backpulver, 2 Esslöffeln Wasserstoffperoxid und 2 Esslöffeln Geschirrspülmittel zu und reiben Sie diese mit einem Schwamm über den gröbsten Schmutz im Inneren des Ofens. Lassen Sie es einwirken und kümmern Sie sich in der Zwischenzeit um das Glas.

Wenn möglich, trennen Sie die Glasscheiben und reinigen Sie sie mit einer Mischung aus gleichen Teilen Wasser und Essig, der Sie auch einige Tropfen Geschirrspülmittel hinzufügen, fünfzehn Minuten einwirken lassen und abspülen. Wenn Sie sie nicht auseinandernehmen können, aber es schaffen, sie so weit zu trennen, dass Sie einen Spalt zwischen den beiden bemerken, können Sie einen starken Holzstab hineinstecken, der mit einem Mikrofasertuch umwickelt und mit Gummibändern fixiert wird. Dann tauchen Sie den Stab mit dem Tuch in Wasser und Reinigungsmittel (auch ein wenig Essig) und kleben ihn zwischen die Scheiben, um ihn als Schwamm zu verwenden.

Gehen Sie zurückzum Ofenraum und entfernen Sie den Schmutz mit einem feuchten Schwamm. Ihr Ofen wird wiedergeboren!

Tags: TricksNützlichDIY
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.