Schwarze Waschbecken: Wie man sie reinigt, um ihre einzigartige Farbe zur Geltung zu bringen, erfahren Sie hier

Anna Palmisano

21 Januar 2023

Schwarze Waschbecken: Wie man sie reinigt, um ihre einzigartige Farbe zur Geltung zu bringen, erfahren Sie hier
Advertisement

Wenn es um die Einrichtung von Küchen und Bädern geht, insbesondere bei der Wahl der Spülbecken, sind diese in den meisten Fällen weiß, meist aus Keramik. In der Küche sind sie oft aus Metall oder aus einer Art Harz. Seltener sind sie aus Stein gefertigt. In der Regel sind sie jedoch alle in hellen Farben gehalten, oder zumindest seit langem.

Immer beliebter werden schwarze Waschbecken, ganz gleich aus welchem Material oder in welcher Form: Sie sind ein Blickfang in jeder Umgebung, sehr elegant und modern, haben aber auch das Problem, dass sich Schmutzspuren viel schneller abzeichnen, insbesondere Kalkrückstände vom Wasser. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sie reinigen und ihnen ihre ursprüngliche glänzende schwarze Farbe zurückgeben können.

Advertisement
  • Weißer Essig: Wie bei jedem Waschbecken ist Essig ein ausgezeichneter Verbündeter gegen Kalkablagerungen und alle Verschmutzungen, die schwarze Waschbecken trüben. Sie können es in seinem natürlichen Zustand oder sogar mit Wasser verdünnt verwenden, höchstens zu gleichen Teilen.
  • Zitronensaft: Pressen Sie eine halbe Zitrone in einer kleinen Schüssel aus und verwenden Sie die Flüssigkeit mit einem feuchten, ausgewrungenen Tuch, um das gesamte Waschbecken zu schrubben. Spülen Sie dann mit einem weiteren feuchten Tuch nach und entfernen Sie mit einem trockenen Tuch das restliche Wasser.
  • Vergällter Alkohol: Dieser kann auch direkt auf einem Tuch verwendet werden, das jedoch trocken sein muss.

murtenfindthebird/Reddit

  • Pulverisierte Tonerde: Grüne Tonerde eignet sich für viele Reinigungsarbeiten im Haushalt, sogar für das schwarze Waschbecken.
  • Schwarze Seife: ein weiterer, oft vernachlässigter Verbündeter bei der Wäsche- und Hausarbeit. Sie brauchen nur ein paar Tropfen auf einen Schwamm zu geben, zu schrubben und dann wie üblich abzuspülen und zu trocknen.
  • Produkte zum Waschen von Glas: Um die Patina zu entfernen, die schwarze Waschbecken trübt, können Sie auch diese Kategorie von Produkten verwenden, da sie auf Alkoholbasis sind. Verwenden Sie zum Abwischen ein trockenes Tuch, wie bei den Fenstern.

Um die Bildung von Flecken zu vermeiden, die die Schwärze Ihrer Spüle trüben, ist es ratsam, immer ein weiches, trockenes Tuch in der Nähe der Spüle aufzubewahren, um die Rückstände nach jeder Benutzung der Spüle abzuwischen.

Mit diesen Tricks wird die Schwärze Ihres Waschbeckens immer tadellos sein!

Advertisement