Bringen Sie Ihr Bad mit 5 einfachen Mitteln mit Minze, Zitrone und Lavendel zum Duften

von Anna Palmisano

04 Juli 2023

Bringen Sie Ihr Bad mit 5 einfachen Mitteln mit Minze, Zitrone und Lavendel zum Duften
Advertisement

Wie schön ist es, ein Badezimmer zu betreten und es angenehm duftend vorzufinden, vor allem, wenn der Duft, den wir wahrnehmen, frisch und zitrusartig ist. Um dies zu erreichen, können wir uns neben der richtigen und regelmäßigen Reinigung mit Deodorants helfen, die nicht unbedingt die gekauften sein müssen. Es ist nämlich sehr einfach, Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen herzustellen, die wir zu Hause mischen können, um den Duft nach Belieben zu personalisieren und ihn immer frisch und neu zu haben.

Zu den beliebtesten Düften gehören Minze, Zitrone oder Lavendel, die auf verschiedene Weise verwendet werden können. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Advertisement
Creativo

Creativo

Auf Fliesen oder Stoffe sprühen. Es ist das einfachste Mittel, das Sie auf Vorrat haben und jederzeit verwenden können.

Alles, was Sie brauchen, ist destilliertes Wasser und ätherische Öle. Füllen Sie die Sprühflasche mit Wasser und fügen Sie 20 Tropfen ätherische Öle hinzu. Mischen Sie Minze und Zitrone oder Zitrone und Lavendel (oder sogar alle drei!) in dem von Ihnen gewünschten Verhältnis. Wenn Sie destilliertes Wasser verwenden, haben Sie auch bei der Besprühung von Fliesen, Vorhängen oder sogar Handtüchern nicht das Problem der Kalkablagerungen. Wenn Sie der Mischung Alkohol hinzufügen möchten, um den Duft zu fixieren, ist es ratsam, sie nicht auf Handtüchern oder Vorhängen aus synthetischen Stoffen zu verwenden.

Sie können auch versuchen, Ihr eigenes Spray aus Zitronensaft und Minzblättern oder Lavendelblüten herzustellen. Allerdings müssen Sie es jedes Mal vorbereiten, wenn Sie es verwenden wollen, denn Zitronensaft kann ranzig werden. Sie können aber getrocknete Minzblätter und Lavendelblüten in den Beuteln bereithalten. Die Zubereitung ist einfach: Verdünnen Sie destilliertes Wasser mit gefiltertem Zitronensaft und lassen Sie etwas Minze und Lavendel darin ziehen, vielleicht sogar über Nacht.

DIY-Potpourri

Wenn Sie eine größere Menge Minzblätter und Lavendelblüten trocknen können, legen Sie sie zusammen mit der getrockneten Zitronenschale beiseite. Zusammen ergeben diese Zutaten ein Potpourri mit einem frischen und angenehmen Duft, den Sie alle paar Tage mit ein paar Tropfen eines passenden ätherischen Öls intensivieren können.

Duftsäckchen

Während Sie darauf warten, Ihre Vorräte an getrockneten Blättern, Schalen oder Blüten zu verbrauchen, bewahren Sie sie in Baumwoll-, Leinen- oder Mullsäckchen auf, die in der Zwischenzeit Schubladen oder Schränke parfümieren können. Wichtig ist, dass sie weder Feuchtigkeit noch Hitze ausgesetzt werden, da sie sonst verderben.

Duftende Schälchen

Wenn Sie kleine Schälchen mit etwas Natron füllen, brauchen Sie nur noch ätherische Öle hinzuzugeben, und schon bekämpfen sie nicht nur überschüssige Feuchtigkeit, sondern sorgen auch für einen angenehmen Geruch im Badezimmer!

Dies sind wirklich einfache Mittel, die Sie nach Belieben anpassen können!

Advertisement