Wollen Sie Geld sparen, wenn Sie die Waschmaschine benutzen? Wenden Sie die Mop-Methode an und Sie werden den Unterschied bemerken

von Anna Palmisano

07 September 2023

Wollen Sie Geld sparen, wenn Sie die Waschmaschine benutzen? Wenden Sie die Mop-Methode an und Sie werden den Unterschied bemerken
Advertisement

Die Waschmaschine ist eines der Haushaltsgeräte, die unser Leben zum Besseren verändert haben. Früher war es sehr mühsam, alles von Hand zu waschen, vor allem sperrige Wäsche, aber die Einführung dieser Maschine hat alles revolutioniert. Das Wäschewaschen ist viel einfacher und die Ergebnisse sind optimal. Aber die Benutzung der Waschmaschine ist mit einem hohen Stromverbrauch verbunden, der unsere Rechnungen in die Höhe treibt und uns manchmal Sorgen bereitet. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Geld zu sparen, zum Beispiel indem man Zeiten wählt, in denen der Strom billiger ist.

Es gibt auch "natürliche" Tricks, die kaum jemand kennt, die aber sehr nützlich sind, um die monatlichen Zahlen zu senken. Die Wischmopp-Methode zum Beispiel ist sehr einfach umzusetzen und sehr effizient. Sehen wir uns an, woraus sie besteht.

Advertisement

Sparen Sie Geld, indem Sie die Waschmaschine benutzen? Das geht mit der Mopp-Methode

Sparen Sie Geld, indem Sie die Waschmaschine benutzen? Das geht mit der Mopp-Methode

Spacekid/Wikimedia

Während unsere Vorfahren noch in die Waschküche gingen, um ihre schmutzige Wäsche zu schrubben, ist es heute dank der Waschmaschine sehr einfach geworden, sie zum Duften und Glänzen zu bringen. Dieser Gegenstand hat unsere Reinigungsroutine verbessert, aber wir müssen auf einige Details achten, um sicherzustellen, dass sie gut funktioniert, lange hält und keine exorbitanten Rechnungen verursacht.

Bei jedem Waschgang kommt dieses Gerät mit Wasser, Seife und allem, was dazugehört, wie Kalk, in Berührung. Letztere können zusammen mit Schimmelpilzen unsere Reinigungsmittel stark beschädigen, was, was nicht jeder weiß, zu einem erheblichen Anstieg der Rechnungen führt. Eine verkrustete Waschmaschine bedeutet, dass sie nicht richtig funktioniert und sich anstrengen muss, damit unsere Wäsche gut riecht.

Ein Beispiel: Eine Kalkverkrustung im Inneren der Maschine führt zu einer Art Wärmeisolierung, was bedeutet, dass das Wasser mehr Kraft und Energie benötigt, um es zu erwärmen, vor allem bei Waschgängen mit höheren Temperaturen. Wie lässt sich dies beseitigen, ohne allzu aggressive Produkte zu verwenden? Die Antwort liegt in mehreren natürlichen Elementen. Schauen wir mal.

Advertisement

Natürliche Zutaten für eine perfekt funktionierende Waschmaschine

Natürliche Zutaten für eine perfekt funktionierende Waschmaschine

Rawpixel

Um lästige Kalk- oder gar Schimmelbildung in der Waschmaschine zu vermeiden, müssen bestimmte Vorkehrungen getroffen werden. Diese helfen uns nicht nur, unser Gerät gesund zu erhalten, sondern auch, unsere Rechnungen zu senken.

Weinessig zum Beispiel ist ein hervorragendes Mittel gegen Kalkablagerungen. Um sie zu vermeiden, geben Sie einfach ein wenig Essig in die Seifenschale und starten Sie einen leeren Waschgang bei einer Temperatur von mindestens 60°. Ein sehr einfacher Vorgang, der einmal im Monat wiederholt werden sollte.

Aber Essig ist nicht das einzige Element, das für die Gesundheit unserer Waschmaschine nützlich sein kann, es gibt auch noch ein anderes, sehr effizientes Element.

Mopp-Methode zum Sparen von Rechnungen

Mopp-Methode zum Sparen von Rechnungen

Creativo

Natriumbikarbonat ist das Mittel der Wahl. Allein oder in Kombination mit Essig ist es ein hervorragendes Mittel gegen Kalkablagerungen und unangenehme Gerüche. Geben Sie einfach zwei Teelöffel davon in die Trommel und starten Sie einen Waschgang, immer ohne Beladung. Wenn Sie ein besseres Ergebnis erzielen wollen, müssen Sie diese Zutat mit 100 ml Essig in der Waschmittelschale ergänzen.

Danach kommt unsere Wischmopp-Methode ins Spiel. Damit die Waschmaschine optimal funktioniert und uns hilft, Geld zu sparen, ist es wichtig, die Trommel, die Leitungen, aber auch die Dichtung zu reinigen. Wenn sich dort Schmutz und Schimmel ansammeln, ist die Leistung nicht gut und der Verbrauch steigt. Nachdem alle Entkalkungswäschen durchgeführt wurden, ist es eine gute Idee, alle Dichtungen mit einem in Essig getränkten Tuch abzuwischen, damit sie wieder wie früher glänzen.

Es gibt viele Waschmaschinenpflegeprodukte auf dem Markt, von denen einige hervorragend sind, aber für diejenigen, die natürliche Inhaltsstoffe bevorzugen, kann die Kenntnis dieser kleinen Tricks einen großen Unterschied machen, sowohl für die Lebensdauer des Geräts als auch für die Einsparung von Rechnungen. Kennen Sie schon die Wischmopp-Methode?

Advertisement