x
Sie bekommen Ihre Haare nicht aus dem…
Immer glänzendes Duschglas: die Do-it-yourself-Methoden zum Merken Nie wieder unangenehme Gerüche in der Wohnung mit selbstgemachten Lufterfrischern: 3 Rezepte für jeden Geschmack

Sie bekommen Ihre Haare nicht aus dem Abfluss? Probieren Sie diesen einfachen und supergünstigen Trick aus

08 November 2022 • Von Anna Palmisano
6.196
Advertisement

Es gehört zu den unerwünschtesten, ja sogar ekelerregenden Aufgaben, die wir im Haus erledigen müssen, aber irgendjemand muss es ja tun. Und wenn wir es schon tun müssen, dann wenigstens auf die schnellste und schmerzloseste Weise. Es geht darum, die Haarsträhnen und Haare aus den Abflüssen der Dusche, der Badewanne oder des Waschbeckens im Dienst zu entfernen.

Egal, wie oft wir es tun, diese feuchte Masse, die oft voller Seifenreste und anderer Verschmutzungen ist, ist immer ein wenig eklig, aber zumindest können wir den Abfluss regelmäßig und effizient reinigen, so dass wir nicht zu viel Zeit mit der Angelegenheit verschwenden. Nicht jeder hat die richtigen Sonden, und es gibt enge Abflüsse, in die sie vielleicht gar nicht hineinpassen. Und wenn Sie keine Haken aus Draht oder Metallkrücken machen wollen, können Sie auf eine andere einfache und effektive Methode zurückgreifen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was es ist.


Ein Beispiel dafür finden wir in einem Beitrag auf TikTok von der Seite @cleaningwithgabie. Alles, womit man sich wappnen muss, ist:

  • Ein Kabelbinder aus Hartplastik, wie er zum Abbinden von elektrischen Kabeln verwendet wird.
  • Eine Schere.

Wirklich, das ist alles. Der Kabelbinder sollte so flach und breit wie möglich sein. Sie sind leicht zu finden und auch sehr günstig. Wenn es aber schnell gehen soll und man keine zu Hause hat, sind die flachen, breiten und dicken Kunststoffbänder, mit denen oft Kartons verschlossen werden, eine gute Alternative. Schneiden Sie ein Segment ab, das mindestens 30 oder sogar 40 cm lang ist. Achten Sie darauf, dass sie gerade sind.

Wie kann man das tun?

Nehmen Sie Ihr Band oder Gurtband und schneiden Sie es auf einer Seite schräg und nur bis zur Hälfte der Breite ein. Ein bisschen "Fischgrätenmuster", mit Einkerbungen, die das Band nicht unterbrechen.
2. Schieben Sie das eingekerbte Kunststoffsegment in den Abfluss, wackeln Sie ein wenig und ziehen Sie es nach oben: Es wird die Haare im Rohr mitnehmen.

Hier können Sie sehen, wie einfach es ist. Da es sich um Kunststoff handelt, können Sie die (gereinigte) Klammer außerdem jederzeit im Badezimmer aufbewahren, ohne dass sie durch Feuchtigkeit beschädigt werden kann, wie es bei handgefertigten Metallhaken der Fall ist, die schließlich rosten.

Haben Sie diese Methode schon einmal ausprobiert?

Tags: TricksNützlichDIY
Advertisement

Hat dir die Geschichte gefallen?

Klick auf "Gefällt mir" und verpasse nichts mehr.

×

Ich bin schon euer Fan.