Kalkablagerungen auf Wasserhähnen: mit einem Beutel für immer entfernen

Anna Palmisano

05 März 2023

Kalkablagerungen auf Wasserhähnen: mit einem Beutel für immer entfernen
Advertisement

Kalk ist neben Staub die größte Reinigungsfalle in unseren Haushalten. Vor allem in Badezimmern und Küchen, wo viel Wasser verwendet wird, kann er sich an Wasserhähnen, Duschköpfen, Toiletten und Waschbecken ablagern und unansehnliche weiße Ablagerungen hinterlassen, die manchmal sogar Rohre und Armaturen beschädigen. Ganz zu schweigen davon, dass er durch die Verstopfung von Filtern sogar den Wasserdurchfluss behindern kann.

Eine regelmäßige Reinigung mit den richtigen Produkten kann sicherlich dazu beitragen, Kalkablagerungen zu verhindern, ebenso wie das sofortige Trocknen aller Elemente, die mit Wasser in Berührung gekommen sind. Doch was kann man tun, wenn sich der Kalk bereits auf dem Wasserhahn oder dem Duschkopf abgesetzt hat? Es gibt eine sehr einfache und sehr wirksame Methode, die wir im Folgenden erklären.

Advertisement

Creativo

Ein Plastikbeutel ist genau das Richtige, um das Problem der Verkalkung von Wasserhähnen und Duschköpfen dauerhaft zu lösen und den Wasserstrahl wiederherzustellen. Für eine gründliche und wirklich effektive Reinigung benötigen Sie einige einfache Materialien:

  • einen Plastikbeutel (am besten einen sehr stabilen - gut geeignet sind z. B. luftdichte Gefrierbeutel)
  • weißer Branntweinessig oder Zitronensäure
  • Natriumbikarbonat
  • ein Gummiband oder Klebeband

Nehmen Sie den Beutel und geben Sie 400 ml weißen Essig und 100 g Natron hinein. Sobald die Sprudelreaktion einsetzt, setzen Sie den Beutel auf den Wasserhahn oder den Duschkopf und befestigen ihn mit einem Gummiband oder Isolierband. Lassen Sie ihn mindestens 2 Stunden einwirken, am besten über Nacht, und entfernen Sie dann den Beutel. Der Wasserhahn glänzt wie neu und das Wasser fließt wie geschmiert!

Sie können den Essig durch Zitronensäure ersetzen. Bereiten Sie dazu eine Mischung aus 2 Esslöffeln Zitronensäure in 400 ml Wasser vor und lassen Sie sie über Nacht einwirken. Wenn Sie den Beutel herausnehmen, können Sie die Mischung in der Toilette herunterspülen und einige Stunden einwirken lassen, und Sie werden sehen, dass auch diese perfekt sauber ist. Zitronensäure hat eine hohe Bleichkraft und ist daher auch für die Reinigung von Toiletten geeignet.

Kennen Sie schon diese Methode zur Entfernung von Kalkablagerungen? Probieren Sie es aus: Von nun an werden Sie darauf nicht mehr verzichten können!

Advertisement